Olopatadin (Pazeo)

Olopatadin-Hydrochlorid ist ein Antihistaminikum (sowie ein anticholinerger und Mastzellstabilisator) von Alcon zur Behandlung von Juckreiz bei allergischer Konjunktivitis (Bindehautallergie).

FDA-Zulassung für Pazeo bei Augen-Juckreiz

03.02.2015 Alcon und Novartis haben die Genehmigung der US Food and Drug Administration (FDA) für die Augentropfen Pazeo (Wirkstoff Olopatadin) für die Behandlung von Augen-Juckreiz verbunden mit allergischer Konjunktivitis.

Die Pazeo 0.7% Lösung wird mit einem Tropfen täglich dosiert.

Patienten mit Juckreiz aufgrund von allergischer Konjunktivitis (Bindehautallergie) können nun auf ein Ein-Tropfen-Tagespräparat zugreifen mit einer Wirksamkeit von 24 Stunden, sagte Sabri Markabi von Alcon.

Die Ergebnisse von zwei klinischen Bindehaut-Allergen Studien haben gezeigt, dass Pazeo (Olopatadin-Hydrochlorid ophthalmische Lösung) 0,7% eine statistisch signifikant verbesserte Linderung von Augen-Juckreiz bei allergischer Konjunktivitis 24 Stunden nach der Behandlung liefert, verglichen mit Olopatadin 0,2% (als Pataday Lösung bekannt).

Nebenwirkungen

Das Sicherheitsprofil der Pazeo Lösung ist vergleichbar mit der von Olopatadin 0,2%. In den zwei klinischen Studien traten die häufigsten Nebenwirkungen bei 2 bis 5% der Patienten, die entweder mit der Pazeo Lösung oder einem Träger behandelt wurden.

Diese Nebenwirkungen waren

  • Sehstörungen,
  • trockene Augen,
  • Keratitis superficialis punctata (punktförmige Defekte in der oberen Hornhautschicht),
  • Geschmacksstörungen und
  • abnormales Gefühl im Auge.

© arznei-news.de – Quelle: Novartis, Jan. 2015



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)