Oxymetazolin

Oxymetazolin ist ein selektiver α1 adrenerger Rezeptor-Agonist und α2 adrenerger Rezeptor-Teil-Agonist. Es ist ein topisches Abschwellungsmittel, das in Form von Oxymetazolin-Hydrochlorid verwendet wird.

Das Medikament wird zum Abschwellen der Nasenschleimhaut und Behandlung von Bindehautentzündung eingesetzt. Handelsnamen sind u.a.: Dr. Cabana-Nasentropfen, Nasivin, Vicks Sines, Wick Sinex.

Nachhaltige Verwendung von Oxymetazolin-Creme wirksam bei Rosacea

18.05.2018 Oxymetazolin ist sicher und wirksam für die Behandlung von mittelschwerem bis schwerem anhaltenden Rosacea-Erythem laut einer im Journal of the American Academy of Dermatology veröffentlichten Studie.

Dr. Zoe Diana Draelos von Dermatology Consulting Services in High Point, USA und Kollegen untersuchten die langfristige Sicherheit (ein Jahr) und Wirksamkeit von Oxymetazolin-Creme 1,0 Prozent bei 440 Patienten mit Rosacea mit mittelschwerem bis schwerem persistierenden Gesichtserythem.

Die Untersuchungen wurden drei und sechs Stunden nach der Dosis am ersten Tag und in den Wochen vier, 26 und 52 durchgeführt.

Nebenwirkungen bei Rosacea-Erythemen

Die Forscher fanden heraus, dass 8,2 Prozent der Patienten über behandlungsbedingte Nebenwirkungen berichteten; die häufigsten waren Dermatitis, Parästhesie, Schmerzen und Juckreiz.

Am häufigsten wurde die Behandlung aufgrund von Nebenwirkungen am Applikationsort ( 3,2 Prozent) abgebrochen.

Es gab keine klinisch bedeutsamen Hautbleichungen, entzündliche Läsionen oder Teleangiektasien (makroskopisch sichtbare Erweiterungen oberflächlich gelegener kleinster Blutgefäße).

Wirksamkeit bei Rosacea-Erythemen

In Woche 52 wurde bei 36,7 bzw. 43,4 Prozent der Patienten drei bzw. sechs Stunden nach einer Dosis eine Verbesserung des Behandlungsergebnisses gegenüber dem Ausgangswert in der klinischen Erythem-Bewertung und der Selbstbewertung der Probanden festgestellt.

Nach Beendigung der Behandlung zeigten weniger als 1 Prozent der Patienten einen Rebound-Effekt.

Diese Langzeitstudie zeigte nachhaltige Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit von Oxymetazolin bei mittelschweren bis schweren chronischen Rosacea-Erythemen, schreiben die Autoren.
© arznei-news.de – Quellenangabe: Journal of the American Academy of Dermatology – DOI: https://doi.org/10.1016/j.jaad.2018.01.027

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert / verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Arznei-News.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Arznei-News!

Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.

>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<< 

Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Arznei-News deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Arznei-News deaktiviert.