Natpar (Parathormon) Erfahrungen

Zu den News und Infos von: Natpar (Parathormon)

 

Herrmann M. sagte am :

Guten Tag
Ich habe chronischen Hypoparathyreoidismus
wie kann ich dieses medikamment kekommen
bin bei 2000mg /Tag und 4x 1 Kapsel D3 von 1uG



Dr. LK Nephrologe sagte am :

Wenn Sie einen Hypoparathyreoidismus haben, benötigen Sie auch sogenanntes aktives Vitamin D = 1,25 Vitamin D. Physiologischerweise wird aus dem 25 Vitamin D (= das Vitamin D, das der Mensch aus Cholesterin produziert oder in der Regel als Tablette zugeführt wird) das aktive 1,25 Vitamin D synthetisiert, für diesen Schritt benötigt der Mensch jedoch eine ausreichende Parathormonproduktion durch die Nebenschildrüse. Die Aktiven Vitamin D Präparate werden routinemäßig bei Nierenkranken eingesetzt. Handelsnamen Rocaltrol, Alfacalcidol, Onealpha, Calcitriol etc.



Rene sagte am :

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wende mich aus aktueller Hilflosigkeit und ärztlicher Gleichgültigkeit an Sie. Im
März 2017 wurde meine Schilddrüse komplett entfernt. Die OP verlief komplikationsfrei. Jedoch wurden meine Nebenschilddrüsen alle vier bei der OP beschädigt. Die Symptome zeigten sich ca. 2-4 Wochen nach der OP. Mein Parathormon ist nicht mehr vorhanden, dies seit April diesen Jahres. Ich habe seit dem taubheitsgefühle in beiden Füßen, und in den Fingerspitzen (beidseitig). Ich erhalte als Standardtherapie Calcium (2800mg/ tag) und aktives vitamin d3 (4×0,25). Mein calciumspiegel ist im normbereich , mein Phosphat liegt ebenfalls im normbereich. Parathormon unverändert nicht vorhanden. Meine Beschwerden verbessern sich jedoch nicht. Ich musste aber jetzt leider feststellen, dass meine ärzte sich mit dieser symptomatik nicht auskennen und ein fehlen das parathormones mit ignoranz strafen. Da meine beschwerden leider wohl nicht von alleine verschwinden werden, meine nebenschilddrüse wohl auch nicht mehr von alleine zum leben erwachen wird und eine neurologische ursache ausgeschlossen wurde (es wurde nur die empfindungsstörung bestätigt, suche ich um hilfe und rat. Ich selbst bin wohl auch ein schwieriger patient, da ich selbst nicht der norm entspreche. Ich bin 38 jahre alt, wieder 105 kg bei ca. 15% körperfett (bodybuilder durch und durch). Wenn Sie mir jemand nennen könnten, welcher sich mit solch einer Problematik auskennt, wäre ich Ihnen sehr zu Dank verpflichtet, wenn nicht, so habe ich es wenigstens versucht. Es scheint für viele Ärzte ein unangenehmes Thema zu sein, wenn vitamin d metaboliten und calcium nicht die lösung sind. Jedoch kann ich so auch nicht weiterleben und den zustand so akzeptieren. Für Ihre Mithilfe oder über eine Info , dass ich total falsch bei Ihnen bin, wäre ich Ihnen wirklich äusserst dankbar.

Sehr freundliche Grüsse

Rene M.



Karin sagte am :

Hallo alle zusammen.
Ich leide seit meiner SD OP 2006 an einem chronischen Hypoparathyreoidismus mit täglichen Karpalspasmen. Ich gehe seit 10 Jahren jeden Tag zum Arzt und lasse mir eine Kalziuminfusion geben. Ca und Vit D nehme Ich. Ich habe unzählige Begleiterkrankungen bekommen und hoffe bis heute, auf eine neue Entwicklung neuer Medikamente. Nachdem ich schon das Parathormon „Forsteo“ und „Preotact“ bekommen hatte und die Wirkung nach ca. 24 Monaten aus blieb, bin ich jetzt etwas verunsichert! Die damalige Einnahmezeit war auf 24 Monate begrenzt! Hinzu kommt das Risiko an einem Osteosakom zu erkranken, mein Vater ist daran verstorben. Ich weiß nicht was ich machen soll!!! Soll ich das Risiko auf mich nehmen und vielleicht ein paar Jahre ein etwas angenehmeres Leben führen? Ich bin jetzt 48, zehn Jahre habe ich schon verloren.

Ich bedanke mich und freue mich etwas zu lesen.
Beste Grüße
Karin



Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)