Penicillin

Penicilline (P, PCN oder PEN) sind eine Gruppe von Antibiotika, die ursprünglich aus Penicillium-Schimmelpilzen, vor allem P. chrysogenum und P. rubens, gewonnen wurden.

Die meisten klinisch verwendeten Penicilline werden chemisch aus natürlich vorkommenden Penicillinen synthetisiert.

Es wurde eine Reihe natürlicher Penicilline entdeckt, aber nur zwei gereinigte Verbindungen werden klinisch verwendet: Penicillin G (intravenöse Anwendung) und Penicillin V (Verabreichung über den Mund). Penicilline gehörten zu den ersten Medikamenten, die gegen viele bakterielle Infektionen durch Staphylokokken und Streptokokken wirksam waren.

Sie gehören zu den β-Laktam-Antibiotika und werden auch heute noch häufig bei verschiedenen bakteriellen Infektionen eingesetzt, obwohl viele Bakterienarten nach ausgiebiger Anwendung Resistenzen entwickelt haben.

News

Mögliche Nebenwirkungen

Zu den häufigen (≥ 1 % der Menschen) unerwünschten Arzneimittelwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Penicillinen gehören Durchfall, Überempfindlichkeit, Übelkeit, Hautausschlag, Neurotoxizität, Urtikaria und Superinfektion (einschließlich Candidiasis).

Zu den seltenen unerwünschten Wirkungen (0,1-1 % der Menschen) gehören Fieber, Erbrechen, Erythem, Dermatitis, Angioödem, Krampfanfälle (insbesondere bei Menschen mit Epilepsie) und pseudomembranöse Kolitis.

Penicillin kann bei manchen Menschen auch die Serumkrankheit oder eine serumkrankheitsähnliche Reaktion hervorrufen.

Schmerzen und Entzündungen an der Injektionsstelle sind auch bei parenteral verabreichtem Benzathin-Benzylpenicillin, Benzylpenicillin und, in geringerem Maße, Procain-Benzylpenicillin häufig. Dieser Zustand ist als Embolia cutis medicamentosa oder Nicolau-Syndrom bekannt.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren