Synflorix® Zulassungserweiterung auf Pneumonie?

Impfstoffe

Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde empfiehlt, die Zulassung von Synflorix® (Wirkstoff Pneumokokkenpolysaccharid-Konjugatimpfstoff – adsorbiert) auf die Immunisierung gegen Pneumonie durch Pneumokokken zu erweitern.

Synflorix® Zulassungserweiterung auf Pneumonie?Die Indikation würde dann lauten:

Synflorix von GlaxoSmithKline Biologicals wird zur aktiven Immunisierung gegen invasive Erkrankungen, Lungenentzündung und akute Otitis media verursacht durch Streptococcus pneumoniae bei Säuglingen und Kindern ab 6 Wochen bis 5 Jahren eingesetzt.

Kontraindikation von Synflorix:

  • Überempfindlichkeit gegen Pneumokokkenpolysaccharid-Konjugatimpfstoff oder einen der sonstigen Bestandteile;
  • akute, schwere, fieberhafte Erkrankungen.

© arznei-news.de – Quelle: EMA, Okt. 2013



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)