Polyneuropathie Erfahrungen, Erfahrungsberichte (Behandlung)

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Polyneuropathie

mucki sagte am 10.11.2020:
Ich habe Polyneuropathie nach einer Op. bekommen, falsche Medikamente trotz Hinweis,daß ich Histaminintoleranz habe, d.h. keine NSAR.

Vom Neurologen Lyrica und Cymbalda, 2x 75 Lyrica….
Nach 4 Monaten extremer Reflux, ständiges Wasserlassen, auch nachts, letztendlich
Erbrechen nach dem Frühstück, gleich ob Tee oder Cafee, habe selbst langsam abgesetzt !

Ruth sagte am 16.11.2020:
Hatte unter Gabapentin anfänglich Schwindel, lies aber schnell nach, Wirkung in Hinsicht auf meine Polyneuropathie ist ganz O.K., muß seitdem kein Arxocia oder Novalgien nehmen
Palexia, bin in Einstellungsphase, deshalb Auto fahren und Arbeit, geht nicht, Schwindel, Total herabgesetztes Reaktionsvermögen, Unkonzentrierheit, Muskelschwäche, anfänglich Halluzinationen , extreme Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit, Gabapentin wirkt ganz gut, bin seit 7 Jahren erstmals schmerztechnisch gut eingestellt, hält aber nur 8-9 Stunden an, eventl. Dosis erhöhen, Nebenwirkungen bessern sich aber so langsam, Medikament ist sehr zu empfehlen, jedoch sehr teuer

Hugo sagte am 12.02.2021:
Meine PNP-Symptome haben sich nach der Diagnose in der letzten Zeit verschlechtert. Geschlossene Schuhe tragen, ist fast unmöglich. Nach ein paar Stunden brennt und pulsiert es. Etwas Linderung schaffen die Medikamente, aktuell 200 mg Pregabalin und 25 mg Saroten pro Tag.

mous sagte am 24.04.2021:
Ich leide seit 16 Jahren an Polyneuropathie. Die PNP wurde aber erst vor drei Jahren diagnostiziert. Die Symptome sind: Muskelschwache in den Beinen zusammen mit Gleichgewichtsstörung, Gefehlsverlust in den Zehen, Inkontinenz und Impotenz. Ich bin jetzt 45. Mit der Zeit habe ich mich damit abgefunden und versuche trotz allem positiv zu leben.

Rollo sagte am 05.09.2021:
Seit 18 Jahren (jetzt bin ich 71) Erfahrung mit Polyneuropathie. Symptome: von Schmerz in beiden Füßen bis Empfindungsstörungen, Missempfindungen, Gangunsicherheit verbunden mit Stürzen, usw. Bisher sagte mir jeder Arzt: nichts zu machen außer Schmerzmitteln, speziell Gabapentin. Neue Hoffnung: Cannabinoide! Mein Hausarzt sagt nein! Nun suche ich einen Arzt, der das macht, sowie Selbsthilfegruppe. Nachdem meine Herzprobleme erledigt sind, Hoffung auf noch langes Leben – aber mit diesen Schmerzen?

Martha sagte am 11.01.2022:
Mein Polyneuropathie-Erfahrungsbericht: Erste Symptome waren unangenehm taubes Gefühl in den Füßen, dann Missempfindungen, heißes oder kaltes Wasser nicht mehr an den Füßen erträglich, dann kamen Schmerzen im Bereich der Zehen, Mittelfuß- und Fersenbereich dazu, Gehen wurde immer schwerer, Brennen und Schmerzen besonders an den Zehen wurde unerträglich, Berührung und Druck wurden unerträglich, jeder Schritt wurde zur Qual, Restless legs und Depressionen kamen dazu.

Mein Hausarzt diagnostizierte dann Polyneuropathie; Neurologe sagte dann fortgeschritten. Ich bekam Psychopharmaka, hochdosiert Vitamin B, und Lyrika wegen den Schmerzen, dann noch ein Östrogen-Präparat zur Regulierung von Wechseljahresbeschwerden. Ich habe das Gefühl dass es jetzt erstmal besser ist und ich kann wieder einigermaßen gehen … mal sehen.

Dieter sagte am 18.02.2022:
Ich nehme seit 1 Woche Pregabalin, morgens 75 mg und abends 75 mg. Die Schmerzen in den Beinen und Füßen, verursacht durch meine Polyneuropathie, und auch meine Rückenschmerzen sind durch das Medikament stark zurückgegangen. Nebenwirkungen hatte ich die ersten 2 Tage; leichte Benommenheit und Schwindel.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Medikament.

Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).