Rebastinib

Kombination mit Carboplatin bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren

04.01.2019 Deciphera Pharmaceuticals hat bekanntgegeben, dass Rebastinib in einer offenen, multizentrischen Phase 1b/2 Studie in Kombination mit Carboplatin bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten soliden Tumoren untersucht wird.

Dosiseskalation

Teil 1 (3+3 Dosiseskalation) dieser zweiteiligen Studie dient dazu, Sicherheit, Verträglichkeit und Pharmakokinetik von 50 mg und 100 mg Rebastinib zweimal täglich (BID) bei Verabreichung in Kombination mit Carboplatin zu bewerten und die empfohlene Phase-2-Dosis (RP2D) von Rebastinib in Kombination mit Carboplatin bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastatischen soliden Tumoren, die bei Standardtherapien nicht ansprachen, zu bestimmen.

Brustkrebs, Eierstockkrebs und Mesotheliom

In Teil 2 wird die Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit der RP2D von Rebastinib in Kombination mit Carboplatin, das einmal alle 3 Wochen verabreicht wird, über mehrere Krankheitskohorten hinweg bewertet, darunter: Brustkrebs, Eierstockkrebs und Mesotheliom.

Das Unternehmen erwartet, dass in diese Studie insgesamt bis zu 117 Patienten aufgenommen werden, davon etwa 18 Patienten in Teil 1 und bis zu 99 Patienten in Teil 2.

Wirkstoff

Rebastinib ist ein klinischer, oral verabreichter, potenter und selektiver Inhibitor der TIE2-Kinase, dem Rezeptor für Angiopoietine, einer wichtigen Familie von vaskulären Wachstumsfaktoren im Tumormikroumfeld, die auch protumorale TIE2 exprimierende Makrophagen aktivieren.

In einer klinischen Phase-1-Studie haben Biomarker-Daten eine durch Rebastinib eingeleitete Zunahme des TIE2-Liganden Angiopoietin 2 gezeigt, sekundär zur TIE2-Inhibition.
© arznei-news.de – Quellenangabe: Deciphera Pharmaceuticals



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Erfahrungsberichte werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht. Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)! Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)