Rotigotin

Rotigotin (Handelsname Neupro) ist ein Medikament aus der Gruppe der non-ergolinen Dopaminagonisten, das bei der Behandlung von Parkinson-Erkrankung, Alzheimer-Krankheit und Restless-Legs-Syndrom eingesetzt wird.

Mögliche Nebenwirkungen

Zu den allgemeinen Nebenwirkungen von Rotigotin können Verstopfung, Dyskinesie, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit, Verwirrtheit und Halluzinationen gehören.

Schwerwiegendere Komplikationen können Psychosen und Impulskontrollstörungen wie Hypersexualität, Herzrasen und pathologisches Glücksspiel sein.

News

  • 16.07.2020 Rotigotin verbessert die kognitive Funktion bei Alzheimer-Patienten … zum Artikel


Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de freigegeben.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)