Sarilumab (Kevzara) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Zu den News und Infos von: Sarilumab (Kevzara)

Anonymous sagte am 26.02.2018:
seit dem 7.2.18 spritze ich mit einer pen spritze 200 mg kevzara 14tägig in der unteren bauchdecke. bis jetzt fingersteifigkeit, geschwollene fussgelenke, erhöhter blutdruck und starkes kältegefühl im körper. ist das immunsystem gefährdet? tagtägliche schmerzen in fingern und gelenken. wann tritt eine besserung ein?
mein lebensalter beträgt 77 jahre und männlich.


hrm sagte am 15.02.2019:
Seit 15. 11.18 spritze ich kevzara 200 mg 14-tägig in die Bauchdecke.
Vorher ca. 9 Jahre Adalimumab Spritzen mit gutem Erfolg,der dann allerdings
ausblieb und sehr schmerzhafte Fußknöchelschwellungen nach sich zog.
Starke Gelenkschwellungen besonders der rechten Hand sowie Schmerzen
der beiden Schultern folgten. z.Z. trotz der Kevzara 200 mg Spritze alle 14 Tage habe ich früh morgens tagtäglich unendliche Schmerzen in den Händen, den Schultergelenken, eine bleierne Müdigkeit und ebenso ein körperliches Kältegefühl.
Ohne mehrfache Einnahme von Ibuflam 600 mg Tabletten ist es kaum auszuhalten
Ist Besserung in Sicht lt. Literatur nach 24 Wochen der Anwendung ?
Alter 74 Jahre – weiblich


S.R. sagte am 03.05.2019:
Habe das Medikament Kevzara neu verordnet bekommen. Die erste Spritze erfolgte am 30.4 danach bekam ich einen Tag später im kompletten Gesicht rote juckende Pusteln die jetzt schon 3 Tage anhalten. Nach Rücksprache mit meinem Arzt eine eindeutige Nebenwirkung ich werde daher keine weiteren Kevzara Spritzen mehr verabreichen.


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Erfahrungsberichte werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht. Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)! Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)