Seciera

Trockenes Auge: Medikament zeigt positive Ergebnisse in Phase-3-Studie

05.01.2017 Das Medikament Seciera der Firma Sun Pharma zeigte positive Ergebnisse in einer 12-wöchigen klinischen Phase-3-Studie zur Behandlung von Patienten mit ‚trockenem Auge‘.

Der primäre Endpunkt der statistisch signifikanten Verbesserung der Schirmer-Wertung (Messung der Tränenproduktion) wurde mit Seciera in der 12. Woche in der Studie mit 744 Patienten erreicht – verglichen mit Placebo (P <0,0001).

Sun Pharma sagte, dass die Wirksamkeit des Medikaments (aktive Substanz ist Ciclosporin) somit schneller als bei anderen zugelassenen Medikamenten gegen trockenes Auge in einer ähnlichen Klasse eintritt.

Darüber hinaus zeigten verschiedene wichtige sekundäre Endpunkte statistisch signifikante Verbesserungen im Vergleich zu Placebo, wobei die Wirkung zum Teil noch früher eintrat.

Unerwünschte Ereignisse aus der Studie wurden als leicht bis mittelschwer und ähnlich wie bei anderen zugelassenen Medikamenten dieser Kategorie befunden.

Die Phase 3 Ergebnisse bauen auf positiven Ergebnissen aus einer früheren Phase 2b / 3 Studie mit 455 Patienten auf.

Sun Pharma hält die exklusiven, globalen Rechte an Seciera.
© arznei-news.de – Quelle: Sun Pharma, Jan. 2017



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)