Seysara

FDA-Zulassung zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Akne

03.10.2018 Paratek Pharmaceuticals, Inc. berichtet, dass die U.S. Food and Drug Administration (FDA) Seysara (Wirkstoff Sarecyclin) zur Behandlung von entzündlichen Läsionen der nicht-knötchenförmigen mittelschweren bis schweren Akne vulgaris bei Patienten ab 9 Jahren zugelassen hat.

Sarecyclin ist ein einmal täglich einzunehmendes, orales, aus Tetracyclin gewonnenes Antibiotikum mit entzündungshemmenden Eigenschaften zur potenziellen Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Akne.

Die Zulassung basierte auf zwei 12-wöchigen placebokontrollierten Studien mit 2.002 Patienten, in denen Seysara drei Wochen nach Behandlungsbeginn die Schwere entzündlicher Läsionen signifikant reduzierte.
© arznei-news.de – Quellenangabe: Paratek Pharmaceuticals





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen dazu. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren