Statine bei Herz-Kreislauferkrankungen

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu diesen Medikamenten

Studie: Nutzen überwiegt die Risiken von Statinen zur Primärprävention von kardiovaskulären Krankheiten

16.07.2021 Das Risiko für unerwünschte Ereignisse (Nebenwirkungen), die auf Statine zurückzuführen sind, ist gering und überwiegt nicht ihre Wirksamkeit in der Primärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (kardiovaskulären Erkrankungen) laut einer im BMJ veröffentlichten Studie.

Ting Cai von der University of Oxford in Großbritannien und Kollegen führten eine systematische Übersichtsarbeit und Metaanalyse durch, um den Zusammenhang zwischen Statinen und unerwünschten Ereignissen in der Primärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu untersuchen. Eingeschlossen wurden Daten aus 62 Studien mit 120.456 Teilnehmern, die durchschnittlich 3,9 Jahre lang beobachtet wurden.

Die Forscher beobachteten für Statine einen Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für selbstberichtete

  • Muskelsymptome (21 Studien: Odds Ratio: 1,06),
  • Leberfunktionsstörungen (21 Studien: Odds Ratio: 1,33),
  • Niereninsuffizienz (acht Studien: Odds Ratio: 1,14) und
  • Augenerkrankungen (sechs Studien: Odds Ratio, 1,23);
  • für klinisch bestätigte Muskelbeschwerden oder Diabetes wurde kein Zusammenhang gesehen.

Die erhöhten Risiken überwogen nicht den Rückgang des Risikos für schwere kardiovaskuläre Ereignisse. Für Atorvastatin, Lovastatin und Rosuvastatin wurden einzelne Zusammenhänge mit einigen unerwünschten Ereignissen festgestellt, aber es gab kaum signifikante Unterschiede zwischen den Statin-Typen.

Diese unerwünschten Wirkungen waren gering im Vergleich zum potenziellen Nutzen einer Behandlung mit Statinen bei der Verhinderung größerer kardiovaskulärer Ereignisse, was darauf hindeutet, dass das Nutzen-Risiko-Verhältnis von Statinen bei der Primärprävention von kardiovaskulären Erkrankungen im Allgemeinen günstig ist, schreiben die Autoren.

© arznei-news.de – Quellenangabe: BMJ 2021; 374 doi: https://doi.org/10.1136/bmj.n1537

Weitere Infos / News:

  • Studie untersuchte die Verwendung von Aspirin und Statinen bei älteren Menschen zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen … zum Artikel
  • Herz-Kreislauf-Krankheiten: Statine zur Primärprävention. Verwendung von Statinen zur Primärprävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Erwachsenen: Aktualisierter Evidenzbericht und systematische Überprüfung für die US Preventive Services Task Force
  • Weitere Infos, News zu Statinen

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte / Kommentare zu diesem Medikament.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Arznei-News.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Arznei-News!

Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.

>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<< 

Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Arznei-News deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Arznei-News deaktiviert.