Terazosin

Terazosin ist ein Medikament, das zur Behandlung der Symptome einer vergrößerten Prostata und von Bluthochdruck eingesetzt wird. Bei Bluthochdruck ist es eine weniger bevorzugte Option. Es wird über den Mund eingenommen.

Handelsnamen sind u.a.: Flotrin, Heitrin, Hytrin, Terablock, Teranar, Terazid, Urozosin, Vicard.

Terazosin ist ein Alpha-1-Blocker und wirkt durch die Entspannung der Blutgefäße und die Öffnung der Blase.

Häufige Nebenwirkungen sind Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwellungen, Übelkeit und niedriger Blutdruck beim Stehen.

Schwere Nebenwirkungen können Priapismus und niedriger Blutdruck sein.

Prostatakrebs sollte vor Beginn der Behandlung ausgeschlossen werden.

News



Dieser Beitrag wurde geposted in Urologika.

Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de freigegeben.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)