Ticagrelor (Brilique) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Zu den News und Infos von: Ticagrelor (Brilique)

Coburger sagte am 25.03.2019:
Ich bin 86 Jahre Bypass OP vor 25 Jahren 6 Bypass danach noch öfters Herz-rasen.3 Bypass inzwischen verschlossen. Inzwischen 4 Herzkatheter ohne Erfolg.
Am 08.02.2019.wurde ein Stant gesetzt. Seit 18.02 2019 wurde ich von Ass auf
Xarelto und BRILIQE umgestellt. (Beides neue Medikamente)
Ich bemerke, das sich Schlafstörungen,schlechte Träume, Müdigkeit am Tage, Vergesslichkeit, einschlafen der Hände sowie trockener Mund vor allen in der Nacht immer mehr bemerkbar machen. Ich werde mich mit meinem Hausarzt in Verbindung setzen, da mir vor allen die Vergesslichkeit große Sorgen macht.

M.M. sagte am 06.06.2020:
Bekomme von Brillique: Herzrasen, Angstzustäne, Hab Schlaflosigkeit, Alpträume, viele blaue Flecken, Unruhe, Tinnitus,Sehstörungen,Schwindel, Temperaturschwankungen, Haarausfall, Gelenk- und Muskelschmerzen, Verdauungsstörungen, Übelkeit, Bauchschmerzen.

Martin K. sagte am 19.01.2021:
Nach dem Einsetzen von zwei Stands wurde Brillique verordnet.
Ich habe aber sehr schlechte Erfahrungen mit Brillique gemacht. Ich hatte: Extreme Atemnot, Angstzustände, Schlafstörungen, Sehstörungen, Vergesslichkeit und starken Schwindel. Nach Umstellung auf Clopidogrel sind diese wie verschwunden.

Paul sagte am 15.06.2021:
Seit Mitte April nehme ich dieses Medikament. Ich habe starke Nebenwirkungen festgestellt.
Schwere Luftnot, es ist so, wie mir jemand den Hals zuschnuert
Drehschwindel, trockener Mund Hustenreiz, Gelenk unnnd Muskelschmerzen,
Durch dieses Medikament ist meine Lebensqualität sehr eingeschränkt.
Mein Ärztin habe ich informiert. Daraufhin hat sie mir das Medikament Atorvastatin für 14 Tage abgesetzt. Leider sind meineBeschwerden deshalb nicht weniger geworden. Drehschwindel

Dede sagte am 14.09.2021:
Habe seit April einen ständ! Bekomme brilique 1 0 1 habe Schlafstörungen und bin Ängstlich Atemnot Schweiß Ausbrüche unkonzentriert! Arzt meint es gibt keine
Alternative zu brilique ?!

Anonymous sagte am 03.10.2021:
Ich hatte Drehschwindel, Atemnot, starkes Schwitzen, Doppelbilder, nach Absetzen heute nach 6 Monaten immer noch starke Muskelverhärtungen und Schmerzen in den Beinen.


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren