Ticagrelor (Brilique) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Zu den News und Infos von: Ticagrelor (Brilique)

Coburger sagte am 25.03.2019:
Ich bin 86 Jahre Bypass OP vor 25 Jahren 6 Bypass danach noch öfters Herz-rasen.3 Bypass inzwischen verschlossen. Inzwischen 4 Herzkatheter ohne Erfolg.
Am 08.02.2019.wurde ein Stant gesetzt. Seit 18.02 2019 wurde ich von Ass auf
Xarelto und BRILIQE umgestellt. (Beides neue Medikamente)
Ich bemerke, das sich Schlafstörungen,schlechte Träume, Müdigkeit am Tage, Vergesslichkeit, einschlafen der Hände sowie trockener Mund vor allen in der Nacht immer mehr bemerkbar machen. Ich werde mich mit meinem Hausarzt in Verbindung setzen, da mir vor allen die Vergesslichkeit große Sorgen macht.


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht. Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)! Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)