Vorinostat

Vorinostat (Zolinza) ist eine Hydroxamsäure und ist für die Behandlung des fortgeschrittenen, refraktären, kutanen T-Zelllymphoms zugelassen. ATC-Code ist L01XX38.

Phase-1/1b-Studie: Pembrolizumab plus Vorinostat bei fortgeschrittenem / metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs

01.09.2019 In einer in Clinical Cancer Research veröffentlichten Phase-1/1b-Studie haben Forscher Vorinostat in Kombination mit Pembrolizumab bei fortgeschrittenem / metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC) untersucht.

Jhanelle E. Gray vom Moffitt Cancer Center und Kollegen verabreichten den Patienten intravenöses Pembrolizumab (200 mg alle 3 Wochen) plus orales Vorinostat (200 oder 400 mg/Tag).

Primärer Endpunkt war die Sicherheit/Verträglichkeit. Sekundäre Endpunkte waren Ansprechrate, progressionsfreies Überleben, die Krankheitskontrollrate (DCR) und das Gesamtüberleben.

Tumorgenexpressionsveränderungen, T-Zelldichte und myeloische Zellwerte wurden an seriellen Gewebeproben untersucht.

Dosierung

33 Patienten wurden behandelt (13 in Phase 1, 20 in Phase 1b). In Phase 1 wurden sowohl Immun-Checkpoint-Inhibitor (ICI)-naive als auch ICI-vorbehandelte Patienten zur Ermittlung von dosislimitierenden Toxizitäten (DLT) aufgenommen.

Es wurden keine DLT beobachtet, und die empfohlene Phase-2-Dosis war Pembrolizumab 200 mg und Vorinostat 400 mg.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen aller Art waren hauptsächlich Erschöpfung (33%) und Übelkeit/Erbrechen (27%).

Wirksamkeit / Ansprechen

Von 6 ICI-naiven und 24 vorbehandelten Patienten, die auf das Ansprechen evaluierbar waren, hatten 4 (13%) ein partielles Ansprechen, 16 (53%) hatten eine stabile Erkrankung und 10 (33%) hatten eine progressive Erkrankung für eine DCR von 67%.

In der ICI-vorbehandelten Kohorte zeigten 3 Patienten ein partielles Ansprechen und 10 eine stabile Erkrankung.

Eine CD8+ T-Zell-Präsenz in den Stromaregionen des Tumors in der Vorbehandlung war mit einem Behandlungsnutzen verbunden.

Die Studienautoren schließen, dass Pembrolizumab plus Vorinostat gut verträglich war und trotz Fortschreiten der bisherigen ICI-Behandlung eine vorläufige Anti-Tumor-Aktivität zeigte.
© arznei-news.de – Quellenangabe: Clinical Cancer Research – DOI: 10.1158/1078-0432.CCR-19-1305





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren