Xigduo bei Diabetes

Medikamente bei Diabetes

EU-Zulassung

Update 22.01.2014 – Zulassung: Die Europäische Aufsichtsbehörde hat grünes Licht für Astrazenecas Kombinationspräparat Xigduo (Wirkstoffe Dapagliflozin und Metformin) für die Behandlung von Diabetes bei Erwachsenen gegeben.

Wirkstoffe Dapagliflozin, Metformin: Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde empfiehlt die Zulassung des Medikaments Xigduo für die Behandlung von Typ2 Diabetes bei Erwachsenen.

Die aktiven Substanzen von Xigduo sind Dapagliflozin und Metformin, eine Kombination oraler Blutzucker-senkender Medikamente.

Dapagliflozin ist ein selektiver Natrium-Glucose-Cotransport-Inhibitor (SGLT2) zur Behandlung von Diabetes mellitus Typ 2 und wurde von den Pharmaherstellern Bristol-Myers Squibb / AstraZeneca entwickelt.

Metformin ist ein Biguanid, das ebenfalls bei Diabetes mellitus Typ 2, sowie bei leichtem und krankhaftem Übergewicht eingesetzt wird.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Xigduo sind:

  • Hypoglykämie,
  • Übelkeit, Erbrechen,
  • Durchfall,
  • Bauchschmerzen,
  • Appetitlosigkeit,
  • Vulvovaginitis,
  • Balanitis und verwandte Genitalinfektionen,
  • Harnwege,
  • Infektion,
  • Dysurie und Polyurie.

Im Rahmen der Zulassung für Xigduo soll ein Pharmakovigilanz-Programm durchgeführt werden.

© arznei-news.de – Quelle: EMA, Nov. 2013

Update: Zulassung am 16. Januar 2014 erteilt.

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte / Kommentare zu diesem Medikament.