ADHS: Können Medikamente kriminelle Handlungen reduzieren?

Auswirkungen einer pharmakologischen Behandlung der Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung auf die Kriminalität 31.05.2024 Eine pharmakologische Behandlung kann einige Formen der Kriminalität bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS)…

Dieser Artikel ist nur für angemeldete Mitglieder sichtbar.
Lesen Sie Arznei-News ohne Werbung und erhalten Sie freien Zugang zu allen Artikeln über ein Mitgliedskonto (ab 1,67€ pro Monat; ohne Abo):
Login Jetzt anmelden