Kadcyla Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Zu den News und Infos von: Kadcyla

Anonymous sagte am 14.11.2018:
Meine Erfahrung: Sehr wenig nebenwirkungen . Gleichzeitige Verkleinerung von lebermethastasen


Happyfrieda sagte am 18.12.2018:
Ich nehme jetzt Kadcyla 16 Monate. Sehr gut ist die Wirkung auf die Lebermetastasen, die kaum noch nachweisbar sind. Bei den Knochen streiten die Radiologen sich, ob jemals Metastasen da waren. Nach einer zweiten OP am Lokalrezidiv, wo die Arznei nicht so angesprochen hat, bin ich nahezu derzeit krebsfrei.
Nebenwirkungen sind die Blutungsneigung (Nasenbluten), Glieder- und Skelettschmerzen sowie eine allgemeine Erschöpfung. Nach der Therapie Grippesymptome und leichtes Fieber. Die Thrombozyten sind niedrig, dafür die Leberwerte hoch.


Mecki65 sagte am 13.01.2019:
Habe Kadcyla jetzt seit 8 Monaten. Das Rezidiv und auch die metastasierten Lymphknoten haben sich fast komplett zurückgebildet.
Nebenwirkungen Grippesymptome und leichtes Fieber in den ersten Tagen. Schmerzen in Knochen und Muskeln, aber alles zu ertragen. Weniger schön sind zunehmende Bauchschmerzen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)