Unterstützen Sie bitte Arznei-News durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Krebs: Pflanzliche Ernährung gegen vorzeitige Alterung

Verzehr von dunkelgrünem Gemüse und Nüssen/Samen steht in Zusammenhang mit einem geringeren Risiko für vorzeitige Alterung bei Überlebenden von Krebs im Kindesalter

Krebs: Pflanzliche Ernährung gegen vorzeitige Alterung

30.01.2024 Laut einer im Journal of Clinical Oncology veröffentlichten Studie stehen bestimmte pflanzliche Lebensmittel bei Überlebenden einer Krebserkrankung im Kindesalter mit einem geringeren Risiko für eine vorzeitige Alterung in Verbindung.

Mei Wang vom Alvin J. Siteman Cancer Center an der Washington University School of Medicine in St. Louis und Kollegen untersuchten die Zusammenhänge zwischen dem Verzehr von pflanzlichen Lebensmitteln und der altersbedingten Anhäufung von Defiziten bei 3.322 Überlebenden von Krebs im Kindesalter. Anhand eines Fragebogens zur Häufigkeit der Nahrungsaufnahme wurden die Gesamtmenge an Obst, Gemüse und Untergruppen, Vollkorngetreide, raffiniertes Getreide, Nüsse/Samen sowie die Aufnahme von Nährstoffen ermittelt.

  • Die Forscher fanden heraus, dass der Verzehr von dunkelgrünem Gemüse und Nüssen / Samen mit einem geringeren Risiko für vorzeitige Alterung verbunden war.
  • Umgekehrt wurde ein erhöhtes Risiko für vorzeitige Alterung im Zusammenhang mit dem Verzehr von raffiniertem Getreide festgestellt.
  • Für den Verzehr von Obst und Vollkorn wurde kein Zusammenhang mit dem Risiko des vorzeitigen Alterns festgestellt.
  • Bei den Nährstoffen, die reichlich in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten sind, wurde ein Zusammenhang zwischen der Aufnahme von Folat und einem geringeren Risiko für vorzeitiges Altern festgestellt.
  • Die Zufuhr von Beta-Carotin, Lutein / Zeaxanthin und Vitamin E aus Lebensmitteln war mit einem geringfügig niedrigeren Risiko für vorzeitige Alterung verbunden, aber der Zusammenhang war statistisch nicht signifikant.

„Der Verzehr von gesünderen pflanzlichen Lebensmitteln in jeder Lebensphase kann einen Nutzen haben, der sich bis ins hohe Alter fortsetzt, indem er das Risiko des vorzeitigen Alterns senkt“, schreiben die Autoren.

© arznei-news.de – Quellenangabe: Journal of Clinical Oncology – https://doi.org/10.1200/JCO.23.0126

Weitere Infos / News zu diesem Thema:





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.