Unterstützen Sie bitte Arznei-News durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Ligelizumab Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Ligelizumab

Schnarchnase69 sagte am 31.10.2019:
Hallo,
ich nehme auch an solch einer Studie teil und kann mich nicht im geringsten beschweren, ganz im Gegenteil. Ich habe vor knapp 2 Wochen meine erste ” Dosis” gespritzt bekommen, schätze ich bin definitiv nicht inder Placebo-Gruppe, denn von jetzt auf gleich, keine Quaddeln, keine Agioödeme mehr. Was aber weiterhin in geringer Form vorhanden ist, ist ein leichter Juckreiz, ich nehme es Phantomjucken, denn es gibt eigentlich keinen Anlass zum sich jucken.
Spannend wird es zum Ende der Studie, werde ich erfahren, was ich bekommen habe, zahlt es die Kasse und geht es auch an die eigentliche Ursche meiner Urtikaria ?

Pruri sagte am 02.01.2023:
Ich hatte auch an einer Studie mit Ligelizumab teilgenommen war aber wohl in der Wirkstoffgruppe. Ich wurde wegen Nesselsucht behandelt und bei mir verschwand der Ausschlag komplett, wobei keine Nebenwirkungen auftraten. Aus meiner Erfahrung war das Medikament also äußerst erfolgreich. Ich frage mich, was daraus inzwischen geworden ist.

KK am 13.04.2023:
Leide unter chronischer spontaner Urtikaria und habe Ligelizumab 240 mg subkutan alle 4 Wochen, 52 Wochen lang bekommen. Insgesamt war Ligelizumab nach meiner Erfahrung gut verträglich. Meine Symptome wurden weniger, aber nicht so sehr wie ich gehofft hatte.

Tn3434 am 10.07.2023:
Hatte an Studie mit Ligelizumab teilgenommen, hat mir leider nicht geholfen.

Weitere Erfahrungsberichte zu diesem Medikament sind etwas weiter unten zu finden.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Beiträge zu “Ligelizumab Erfahrungen, Erfahrungsberichte”

  1. Eigentlich klingen die Ergebnisse zu dem Medikament doch vielversprechend; gibt es noch jemand, der Erfahrungen mit Ligelizumab gemacht hat? Wäre schön, wenn ihr hier berichtet.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte.