Lungenkrebs / Bronchialkarzinom Medikamente

News

Die aktuellsten Nachrichten von Arznei-News zu dieser Erkrankung finden Sie nun unter: News aus der Forschung zum Lungenkrebs.

  • 18.09.2020 Drei gängige Medikamente senken das Risiko und die Sterblichkeit bei Lungenkrebs: Eine Studie untersuchte die Auswirkungen von Aspirin, Metformin und Statinen … zum Artikel

Chemotherapie

Die Chemotherapiebehandlung hängt von der Art des Tumors ab. SCLC (Lungenkarzinom, kleinzellig), selbst eine Erkrankung in einem relativ frühen Stadium, wird in erster Linie mit Chemotherapie und Bestrahlung behandelt.

Liste der bei SCLC eingesetzten Chemotherapeutika

Bei SCLC werden am häufigsten Cisplatin und Etoposid verwendet. Kombinationen mit

kommen ebenfalls zum Einsatz.

Liste der bei NSCLC eingesetzten Chemotherapeutika (Zytostatika)

Bei fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) verbessert die Chemotherapie (Zytostatika) die Überlebenschancen und wird als Erstlinienbehandlung eingesetzt, vorausgesetzt, die Person ist gesund genug für die Behandlung.

Normalerweise werden zwei Medikamente eingesetzt, von denen eines häufig auf Platinbasis ist (entweder Cisplatin oder Carboplatin).

Andere häufig verwendete Medikamente sind

Zielgerichtete Medikamente und Immuntherapeutika

Es gibt mehrere Medikamente, die auf molekulare Signalwege bei Lungenkrebs abzielen, insbesondere für die Behandlung von fortgeschrittenem Lungenkrebs.

Erlotinib, Gefitinib und Afatinib hemmen die Tyrosinkinase am epidermalen Wachstumsfaktorrezeptor (EGFR).

Diese EGFR-Inhibitoren können dazu beitragen, die Ausbreitung von Krebszellen bei Menschen mit EGFR M+ Lungenkrebs zu verzögern und die Lebensqualität einer Person zu verbessern.

Bei Menschen mit EGFR-Mutationen kann die Behandlung mit Gefitinib zu einer verbesserten Lebensqualität im Vergleich zur Behandlung mit Chemotherapie führen.

Bei Menschen mit EGFR-Mutationen kann die Behandlung mit Gefitinib zu einer verbesserten Lebensqualität im Vergleich zur Behandlung mit Chemotherapie führen.

Denosumab ist ein monoklonaler Antikörper, der gegen den Rezeptor-Aktivator des Nuklearfaktor-Kappa-B-Liganden gerichtet ist und bei der Behandlung von Knochenmetastasen nützlich sein kann.

Immuntherapeutika können sowohl bei SCLC als auch bei NSCLC eingesetzt werden.

Liste der bei Lungenkrebs eingesetzten Immuntherapeutika und zielgerichteten Medikamente

Weitere Medikamente, die bei Lungenkrebs zum Einsatz kommen können

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren