Lutetium (Lutathera) Lu-177-Oxodotreotid Erfahrungen

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Lutetium (Lutathera) Lu-177-Oxodotreotid


Dr. Angela T. sagte am 08.09.2019:
Habe 2 Zyklen im Abstand von drei Mon.bekommen und problemfrei vertragen. Nach ein paar Monaten wiederaufrrstanden von Muedigkeit. Eine Metastase, die denkbar schlecht saß (dicht an Bauchaorta) ist weg!!! Eine letzte – paraaortal – wird leider nicht mit Radioaktivitaetstherapie behandelt. Obwohl mir noch 2 Zyklen zustehen. Sehr fragwuerdig! Mille gracie dennoch an den Erfinder der PRRT

Lina 1943 sagte am 27.07.2020:
Habe auch schon 2 infusionen von Lu177 bekommen. Am 5 August kommt Nr.3 .Habe große Beschwerden in den Beinen. Muss alle
par Meter stehen bleiben und rasten, dann geht es wieder weiter.
Außerdem bin ich sehr müde, habe auch öfters einen Herpes.Bin
gespannt ob es meine Metastasen vernichtet.


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).