Unterstützen Sie bitte Arznei-News durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Blasenkrebs / Blasenkarzinom Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Blasenkrebs / Blasenkarzinom

Mike sagte am 06.12.2019:
Nach zweimaliger TURB wegen Blasenkarzinoms wurde ich nachbehandelt zur Rezidivprophylaxe mit BCG-Instillationen intravesical. Mitten in der Erhaltungstherapie erfolgte gestern, also am4.12.2019,der Abbruch der Behandlung wegen Nichtverfügbarkeit des Medikamentes. Aus ökonomischen Gründen sei die Produktion eingestellt worden. Wie kann so etwas möglich sein?

Ehefrau sagte am 02.01.2023:
Bei meinem Mann wurde Blasenkrebs diagnostiziert. Tests zeigten, dass sein Krebs im Stadium 4 mit Lungenmetastasen war. Er begann mit einer GC-Kombination Chemo, aber etwa nach der Hälfte der Behandlung war klar dass es nicht wirkte. Seine Lungenmetastasen hatten sich vergrößert. Jetzt hatte er auch Knochenmetastasen an der linken Hüfte und im Becken. Dann wurde er auf Keytruda umgestellt. In den ersten 7-8 Wochen verbesserte sich seine Funktionsfähigkeit auf 95%. Nach der 2. Keytruda-Behandlung begann er allmählich abzubauen und ist jetzt bei 10% Funktionsfähigkeit. Sein 3-Monats-CT-Scan zeigte, dass seine Tumoren in der Lunge und Hüfte / Becken größer waren, und er hatte jetzt Lebermetastasen. Während er die üblichen 3 Monate wartete um zu sehen, ob Keytruda wirkt, verschlechterte sich sein Zustand weiter. Der Anschein einer Pseudo-Remission führte zunächst zu falscher Hoffnung und zu der verheerenden Erfahrung, dass sich sein Zustand weiter verschlechterte. Ich nehme an, die einzige andere Alternative wäre gewesen, in den letzten 7 Monaten überhaupt keine Behandlung durchzuführen.

Doste am 14.04.2023:
Bekomme Tecentriq (Atezolizumab) offlabel bei Blasenkrebs. Ich hab noch keine Ergebnisse bekommen, aber es scheint Nebenwirkungen zu haben: Erschöpfung, schmerzende Gelenke, Kopfschmerzen, gelegentliches Unwohlsein.

Weitere Erfahrungsberichte zu diesem Medikament sind etwas weiter unten zu finden.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Beiträge zu “Blasenkrebs / Blasenkarzinom Erfahrungen, Erfahrungsberichte”

  1. Ich habe Blasenkrebs und eine op hinter mir. Dann bekam ich 3 Chemos als letztes Doxorubicyn. Alle drei Chemotherapie wurden frühzeitig beendet wegen Unverträglichkeit. Aktuell beim Urinieren Bluten, Schmerzen. Ärzte wissen nicht weiter.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.