Moderna-COVID-19 (Spikevax) schützt mind. 6 Monate

Neue Studie zeigt, dass der COVID-19-Impfstoff von Moderna bis zu 6 Monate lang Antikörper gegen Varianten aufrechterhält

14.08.2021 Moderna hat neue Daten zur Beständigkeit des Moderna COVID-19-Impfstoffs Spikevax bei der Bildung neutralisierender Antikörper gegen bedenkliche Varianten veröffentlicht. Die Daten wurden in Science veröffentlicht. Demnach behielt die Mehrheit der mit dem Moderna COVID-19-Impfstoff geimpften Personen sowohl bindende als auch funktionelle Antikörper gegen SARS-CoV-2-Varianten bis sechs Monate nach der zweiten Dosis bei.

In dieser Studie wurde eine Reihe von Tests durchgeführt und es zeigte sich, dass nach zwei Dosen des Moderna COVID-19-Impfstoffs bindende und neutralisierende Antikörper gegen den Virusstamm und gegen die Varianten Alpha, Beta, Gamma, Delta, Epsilon und Iota gebildet wurden. Während die Antikörperspiegel im Laufe der Zeit etwas abnahmen, hatte die Mehrheit der Teilnehmer sechs Monate nach Abschluss der Primärserie nachweisbare neutralisierende Antikörpertiter.

Ein Trend zu niedrigeren Antikörperspiegeln gegen SARS-CoV-2-Spike-Varianten wurde bei den ältesten Teilnehmern am Tag 209 (nach sechs Monaten) beobachtet. Die Unterschiede waren jedoch gering, und es gab Überschneidungen zwischen den Altersgruppen. Wichtig ist, dass viele Personen in der ältesten Gruppe auch sechs Monate nach der zweiten Impfstoffdosis noch eine neutralisierende Aktivität gegen die Varianten aufwiesen, schreibt das Unternehmen.

Diese Daten ergänzen andere, kürzlich gemachte Beobachtungen aus der Praxis, die eine robuste Langlebigkeit der klinischen Wirksamkeit des Moderna COVID-19-Impfstoffs, die Wirksamkeit angesichts steigender Werte der bedenklichen Delta-Variante und die Wirksamkeit bei schwer zu behandelnden Bevölkerungsgruppen wie Menschen in Langzeitpflegeeinrichtungen oder Krebspatienten belegen.

© arznei-news.de – Quellenangabe: Moderna

Weitere Infos / News:





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie bitte über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren