Oxytrol für Frauen mit hyperaktiver Blase von FDA genehmigt

Urologika – Anticholinergika

Wirkstoff Oxybutynin: Die U.S. Food and Drug Administration genehmigt Oxytrol für Frauen, das erste nicht rezeptpflichtige Medikament zur Behandlung von Frauen über 18 Jahre mit hyperaktiver Blase.

Oxytrol bleibt für Männer mit hyperaktiver Blase nur mit Rezept verfügbar.

Anticholinergikum Oxytrol mit Oxybutynin

Oxytrol für Frauen enthält den Wirkstoff Oxybutynin, ein Medikament, das dabei hilft den Blasenmuskel zu entspannen. Oxybutynin gehört zu der Klasse der Anticholinergika. Es ist das erste Medikament in dieser Klasse, das für die Behandlung von hyperaktiver Blase ohne Rezept (nun in den USA) erhältlich ist.

Oxytrol für Frauen ist ein Pflaster, das alle vier Tage auf die Haut geklebt wird. Das Pflaster liefert 3,9 Milligramm Oxybutynin pro Tag.

Wirksamkeit und Sicherheit von Oxytrol

„Studien zeigen, dass das nicht rezeptpflichtige Oxytrol für Frauen eine sichere und wirksame Behandlung bei hyperaktiver Blase (auch überaktive Blase oder Reizblase genannt) ist“, sagte Shaw Chen, M.D., Ph.D, stellvertretender Direktor des Büros für Medikamentenevaluation der FDA. „Frauen sollten aber den Anweisungen des Beipackzettels folgen und ihren Arzt konsultieren, wenn sich ihr Zustand nicht verbessert“.

Nebenwirkungen von Oxybutynin

Oxybutynin
Oxybutynin Strukturformel

Nebenwirkungen von Oxybutynin bzw. Oxytrol während der klinischen Studien waren:

  • Hautirritationen, wo das Plfaster aufgeklebt wird,
  • trockener Mund,
  • Verstopfung (Obstipation),
  • Schwindel und
  • verschwommene Sicht.

Oxytrol für Frauen wird von Merck vermarktet.

© arznei-news.de – Quelle: FDA, Jan. 2013





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren