Ryeqo – Behandlung von Uterusmyomen

EU: Menstruationsblutungen im Zusammenhang mit Uterusmyomen – CHMP-Zulassungsempfehlung für Ryeqo

21.05.2021 Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde (CHMP) empfiehlt die Zulassung von Ryeqo (aktive Substanzen sind Relugolix / Estradiol / Norethisteronacetat) der Firma Gedeon Richter Plc. als 40-mg / 1-mg / 0,5-mg Filmtabletten für die Behandlung von Uterusmyomen.

Die Wirkstoffe von Ryeqo sind Relugolix / Estradiol / Norethisteronacetat. Relugolix gehört zur therapeutischen Gruppe der Anti-Gonadotropin-Releasing-Hormone (ATC-Code: H01CC54) und reduziert die Freisetzung von luteinisierendem Hormon (LH) und follikelstimulierendem Hormon (FSH) durch seine Wirkung an GnRH-Rezeptoren.

Die Verabreichung zusammen mit Estradiol lindert Symptome, die mit einem hypoöstrogenen Zustand verbunden sind, wie vasomotorische Symptome und Verlust der Knochenmineraldichte. Die Zugabe eines Gestagens reduziert das östrogenbedingte Risiko einer Endometriumhyperplasie bei nicht hysterektomierten Frauen.

Der Nutzen von Ryeqo liegt in dessen Fähigkeit, starke Menstruationsblutungen im Zusammenhang mit Uterusmyomen zu reduzieren.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Hitzewallungen und Uterusblutungen.

Die vollständige Indikation bei Zulassung ist:

Ryeqo ist indiziert zur Behandlung von mittelschweren bis schweren Symptomen von Uterusmyomen bei erwachsenen Frauen im gebärfähigen Alter.
© arznei-news.de – Quelle: EMA





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen bitte Komma, Punkt und Absatz setzen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren