Solian Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu Solian; aktive Substanz ist Amisulprid; weitere Erfahrungsberichte zu diesem Wirkstoff unter Amisulprid Erfahrungen.

Solian bei Konzentrationsstörungen?

Debo sagte am 13.09.2017:
Hallo,
Nimmt einer von euch Solian?Hilft das auch bei Konzentrationsstörungen?
Ginkgo hat bei mir überhaubt nicht gewirkt.

Ich schaff es immer noch nicht mich längere Zeit auf einen Text zu konzentrieren. Ein Buch lesen geht gar nicht.Ganz früher konnte ich komplexe Medien Zeitschriften ganz lesen.Heute schaff ich nur noch einen halben Text.Wenn überhaubt.
Dabei ist mir meine Konzentration sehr Wichtig.

Wär gut wenn man das Solian mit meinem Trevilor als Kombi einsetzen kann.Das es nicht zu irgendwelchen Wechselwirkungen kommt.

sumsum sagte am 09.10.2017:
Hallo, wie kommst Du denn überhaupt da drauf, dass Solian bei Konzentrationsstörungen helfen soll ?

Debo sagte am 20.10.2017:
Ich habe gelesen auf einer Seite das es auch bei Konzentrationsstörungen eingesetzt werden kann.

sumsum sagte am 24.10.2017:
Wenn Du das sagst, dann wird es auch so sein. Ich finde das Medikament aber insgesamt zu heftig, um es bei Konzentrationsstoerungen einzusetzen.

fee sagte am 28.10.2017:
was sagt denn Dein behandelnder Arzt?

Debo sagte am 29.10.2017:
Ich muß ihn nächstesmal drauf ansprechen wenn ich wieder Termin habe.
Sollten die Nebenwirkungen von Solian zu stark sein vieleicht kann ich zum Trevilor Medikinet kombinieren. Das wird bei bei ADHS/ADS und Konzentrationsstörungen eingesetzt. Als Alternative bleibt mir sonst nur noch Ginkgo Biloba oder Ginkgo+Omega3
Mal hören was er sagt

Weitere Erfahrungsberichte zu Solian

ALL sagte am 04.01.2023:
Erfahrungsbericht zu Solian bei Schizophrenie: Die mir verschriebene Dosis war zu hoch. Mein Körper konnte diese Dosis nicht verkraften und meine chemischen Toxizitätswerte gingen durch die Decke und mein Körper und mein Gehirn überschritt die Toleranzwerte und stießen das Medikament ab. Ich bin jetzt bettlägerig aufgrund der Auswirkungen der toxischen Enzephalopathie in meinem Gehirn und des paralytischen Ileus in meinem Magen und Dickdarm, der durch die toxischen Auswirkungen des Medikaments verursacht wurde. Außerdem verursachte Solian bei mir einen hohen Cholesterinspiegel und hohen Blutdruck. Ich nehme jetzt zusätzlich Cholesterin- und Blutdrucktabletten. Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, sollten Sie nicht mehr als 200 mg pro Tag einnehmen.

Seli am 05.05.2023:
Ich habe dieses Medikament Solian 3 Jahre lang genommen, das für Psychose/Schizophrenie verschrieben wurde und ich habe mich nie besser gefühlt! Es war das wirksamste Medikament das ich je genommen habe, ich war so high, so zuversichtlich, sozial und positiv. Ich war frei von Symptomen! Aber es erhöhte meinen Prolaktinspiegel auf 600.

J34532 am 20.08.2023:
Habe Solian gegen anhaltende depressive Störung bekommen. Jahrelang war ich jeden Tag depressiv. Seit ich dieses Medikament nehme ist meine Stimmung viel besser. Ich nehme 100 mg.


Weitere Erfahrungsberichte zu diesem Medikament sind etwas weiter unten zu finden.

Beiträge zu “Solian Erfahrungen, Erfahrungsberichte”

  1. Ich nehme seit fast 20 Jahren Amisulprid. Ich bin männlich und meine rechte Brust ist doppelt so groß wie meine linke. Außerdem zittert mein Bein ständig und ich habe an Gewicht zugelegt. Aber das Medikament hat mich all die Jahre lang bestens unterstützt.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert / verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Arznei-News.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Arznei-News!

Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.

>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<< 

Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Arznei-News deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Arznei-News deaktiviert.