Thyreoidektomie: Dexamethason kann Komplikationen verhindern

Studie: Einsatz von prophylaktischem Dexamethason zur Vorbeugung von Hypokalzämie und Stimmstörungen bei Patienten nach einer Thyreoidektomie (Schilddrüsenresektion) 22.09.2021 Eine einzige präoperative Dosis Dexamethason reduziert die Rate an postoperativer Hypokalzämie und Stimmstörungen bei Patienten, die sich einer Thyreoidektomie (Schilddrüsenresektion) unterziehen. Dies geht aus einer in JAMA Otolaryngology-Head & Neck Surgery veröffentlichten Studie hervor. Die Studie Adeel … Weiterlesen