Trimipramin Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Trimipramin; weitere Erfahrungsberichte zu diesem Wirkstoff unter Stangyl Erfahrungen und unter Surmontil Erfahrungen.


Herphonal (Trimipramin) gegen Depression

02.04.2015 – Kommentar von Matti:

Ich bekam das Medikament gegen meine Depression. Ich nehme Herphonal (Trimipramin) seit einiger Zeit weil ich schwere Depressionen und Angstzustände habe. Vor der Einnahme von Herphonal, nahm ich Paroxat und eine Vielzahl anderer Medikamente. Keins hat funktioniert und mein Arzt schlug vor, dass ich mir einen anderen Psychiater suchen sollte. Ich tat es und hatte großes Glück einen Arzt zu finden, der mir Herphonal verschrieben hat. Es hat mit mein Leben gerettet. Ich hoffe, dass es noch lange hergestellt wird, denn es ist das einzige Medikament das mir hilft.



05.11.2017 Kommentar von Wiljuei:

Ich nehme es auch hauptsächlich gegen Depressivität. Ich kann nicht verstehen, warum Trimipramin nicht mehr so von den Ärzten verschrieben wird, da ich bei mir festgestellt habe, dass es das beste trizyklische Antidepressivum auf dem Markt zu sein scheint. Ich wurde mit Persönlichkeitsstörung, bipolarer Erkrankung, PTBS, Angststörung und Depression diagnostiziert. Ich nehme Venlafaxin, Quetiapin, Herphonal und Diazepam. Seit etwa 45 Jahren bin ich psychisch krank und habe herausgefunden, dass dieses Medikament die beste Pille zur Sedierung und bei Schlaflosigkeit ist. Die einzige negative Seite ist ein sehr trockener Mund, und ich besuche meinen Zahnarzt häufiger, da der trockene Mund Karies verursachen kann.

Trimipramin neuraxpharm als Schlafmittel?

08.03.2019 Kommentar von Souli:

Also, ich bin gerade wieder nach hause gekommen und nicht mit leeren Händen. Mir wurde das nette Mittel “Trimipramin neuraxpharm” verschrieben.
Eigentlich sollte das ein Schlafmittel sein, aber nachdem ich die Packungsbeilage gelesen habe glaube ich das nicht wirklich.
Riecht mir eher nach Antidepressiva.

Kennt jemand das Mittel?
Hat da jemand Erfahrung mit?

Ich nehm nix solange ich nicht weiß was das für ein Zeug ist.
Der Arzt besteht darauf das es ein Schlafmittel ist..
K.a. würde mich also über Antworten freuen.



12.03.2019 Kommentar von dawn:

Hm, hab mal bei wiki gesucht:

Trimipramin ist ein Dibenzazepin, welches als Arzneistoff aus der Gruppe der trizyklischen Antidepressiva verwendet wird. Seine Wirkung ist vor allem stark dämpfend und angstlösend.

vielleicht findest du ja noch mehr Infos durch Google u.ä.

Hängen deine Schlafstörungen denn mit Depressionen zusammen? Das sind ja oft Begleiterscheinungen von Depressionen…



13.03.2019 Kommentar von Souli:

wiki ist da nicht so hilfreich für mich.
Es kommt mir eher darauf an was andere die es kennen/genommen haben darüber sagen.
Aber danke, jetzt weiß ich das ich die Dinger erst gar nicht nehmen brauch.
Der Arzt macht echt nur Quatsch..

Nein, habe keine Depressionen.
Die Schlafstörungen sind dank meiner “Streßstörung”.

Ich sollte eigentlich Schlaftabletten bekommen, da ich die P. M. nicht gut vertrage.
Nur Streß, man Ärzte..



15.03.2019 Erfahrung von Sara:

Ich habe das auch mal bekommen, wegen massiver Schlafstörungen. Es ist schon richtig, das es ein AD ist, aber da es sedierend wirkt, hilft es sehr gut beim Einschlafen und im Gegensatz zu Schlafmitteln(benzos; Barbiturate) macht es nicht abhängig.



16.03.2019 Kommentar von Souli:

Wie lange dauert es bis man eine Wirkung merkt? Mir hat nur Angst gemacht das in der Packungsbeilage stand es könnte zu Verwirrtheitszuständen kommen…

Da möchte ich doch lieber nicht dran gehen.
Aber wenn es wirklich beim einschlafen hilft..

(Bin hin und her gerissen)



18.03.2019 Kommentar von Julia:

ich habe dieses trimipramin auch, nehme es schon seit 6 wochen und mir hilft es wirklich gut, kann nur recht geben, das einschlafen und auch das durchschlafen sind sehr erfolgreich. es is schon antidepressiva das stimmt auch, aber bis jetzt habe ich noch keine nebenwirkungen gehabt. es ist gut



22.03.2019 Kommentar von Sara:

so zwanzig minuten bis man müde wird. von verwirrtheitszuständen hab ich nix gemerkt, hab da überhaupt keine nebenwirkungen von gehabt. Mir hat es wirklich sehr gut geholfen, nachdem ich zwei wochen lang nur jeweil 3 stunden pro nacht schlafen konnte.



25.03.2019 Kommentar von Julia:

das empfinde ich genauso wie sara, es sind wirklich nur ein paar minuten und ich schlafe momentan sogar bis zu 10 stunden, vorher warns genauso wenig wie bei savannah. nimm sie ruhig, sie können dir nur helfen. versuch es doch wenigstens einmal



01.04.2019 Kommentar von Souli:

@ Sara und Julia:

Ah, na wenn das so ist.
Danke euch beiden.
Werd sie heute Abend gleich ausprobieren.
Wenn mir gleich zwei Leute sagen das sie keine Nebenwirkungen haben dann wirds bei mir ja wohl auch so sein.

Noch eine Frage, wieviel habt ihr davon genommen (falls ihr das noch wisst).
Ich weiß irgendwie nicht wieviel ich davon nehmen soll..



03.04.2019 Kommentar von Neon:

Ich kenne das Medikament von dem du schreibst nicht persönlich… Kann dir nur sagen dass ich weiterhin zwei ADs nehme, eins heisst “Trazolan” Wirkstoff: Trazodonum Hydrochloridum… Wirkt sehr beruhigend… und damit schlafe ich wie ein Baby… Keine Träume, einfach 8 Stunden Ruhe. Ich nenns auch oft mein “Schlafmittel”

Kann ja sein dass es ähnlich wirkt… Kannst uns ja mal deine Erfahrungen mitteilen.



05.04.2019 Kommentar von Steffi:

Hallo Souli! Also ich hab es bis vor kurzem auch genommen. Auch als Schlafmittel. Wirkt gut! Und man kann wirklich richtig gut schlafen. Ich wusste auch das es ein Antidepressivum ist, hab aber mein eigentlich auch noch weiter dazugenommen!

Hast du es jetzt getestet? Wie hat es gewirkt?

LG
Steffi

PS.: Hab am Anfang mit Trimipramin 25 mg angefangen, hab aber am Ende mehr gebraucht, weil es mir auch schlechter ging. Also ich würde mit der geringsten Menge (25mg) anfangen und wenn du merkst das es nichts bringt auf 50 mg steigern. Also bei 50 mg hats bei mir super geholfen!



08.04.2019 Kommentar von rexxa:

“Guten Morgen” @ all.

Also ich hab die Tabletten mal ausprobiert (hab gleich mal eine ganze genommen), und muss sagen.. woha.
Ich hab in meinem ganzen Leben noch nie so schnell, und gut, geschlafen.
Von zirka 00:30 Uhr bis vor ner halben Stunde hab ich gepennt.
Nebenwirkungen habe ich nur ganz leicht gehabt, ging aber schnell vorbei.
Das einzige das mich stört ist dieser komische “Effekt”.
Ich bekomme die Augen kaum auf, sehr schlechtes Reaktionsvermögen und ich fühle mich als hätte ich getrunken.
Keine Ahnung ob das so sein muss, aber gefallen tuts mir nicht.

Übrigens werd ich Trimipramin wohl auch am Tag nehmen, dann aber nur eine halbe.
Mein Psychologe meinte nämlich das er Angst hat ich könnte wieder in eine Depression fallen..
K.a. , weiß echt nicht was ich noch glauben soll..
Fühle mich als hätte ich im Koma gelegen :lol:

Gegen Schlafstörungen

13.10.2020 Erfahrung von Plonie:

Habe trimipramin von meinem Hausarzt verschrieben bekommen da ich seit Wochen unter starken Schlafstörungen leider. habe in der Woche 5 bis 8 Stunden geschlafen und seit 6 Tagen nicht mehr. darauf bin bin ich zum Arzt gegangen der mir trimipramin verschrieben hat und sehr positiv darüber geredet hat. nehme seit drei Tagen 15 bis 25 tropfen Abends habe aber leider keinen erfolg gebracht auser eine taube zunge,Mundtrockenheit und leichtes Gähnen ab und zu mal. Wurde auch leider davon eher wieder wacher vom Gefühl was ich echt schade finde



Silvia sagte am 09.12.2020:
Mein Mann hat die Trimipramin- Tropfen verschrieben gekriegt,damit er abends zur Ruhe kommt und einschlafen kann. 5 Tropfen in etwas Flüssigkeit und ca. nach 1 Std. schläft man wie ein Baby für 8 Std. und auch länger. Ich nehme sie inzwischen auch und bin super zufrieden damit – ohne Nebenwirkungen!



Liane sagte am 29.01.2021:
ich bin verzweifelt, weil ich extreme Schlafstörrungen habe – diese Nacht habe ich keine Minute geschlafen! Ich hatte vorher Mirtazapin und andere Antidepressiva bekommen, aber kein Mittel und kein Schlafmittel hilft länger wie drei Tage! Jetzt habe ich Trimipramin Tropfen bekommen, bin aber so in Panik, die helfen auch nicht! Mitlerweile habe ich eine Riesentütte mit all den Medikamenten, die nicht wirken. Kommt noch eines dazu? Ich lebe gesund und trinke/rauche nicht, meditiere, etc…
Ja, Frage: soll ich auch dieses medikament ausprobieren? Bitte helfen Sie mir!
Lian



Lian sagte am 31.01.2021:
also, ein Tag hat das Medikament geholfen, jetzt liege ich in Bett seit, einer Stunde udn bin hell wach. Außerem hat sich mein Tinitus extrem verstärkt. Bin verzweifelt und weiß nicht weiter…


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de freigegeben.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)