Ulunar Breezhaler bei COPD

Arzneimittel bei COPD

Wirkstoffkombination Indacaterol / Glycopyrroniumbromid: Der Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde hat empfohlen, das Arzneimittel Ulunar Breezhaler für die Behandlung von Symptomen bei erwachsenen Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) zuzulassen.

Glycopyrroniumbromid und Indacaterol

Ulunar Breezhaler bei COPDUlunar Breezhaler enthält die Wirkstoffe Glycopyrroniumbromid und Indacaterol und ist ein Pulver zur Inhalation. Der Antragsteller für dieses Arzneimittel ist Novartis Europharm Ltd.

Glycopyrroniumbromid gehört zu den Parasympatholytika und hemmt kompetitiv die Effekte von Acetylcholin an muskarinartigen cholinergen Neuronen; Indacaterol gehört zu den β2-Sympathomimetika und erweitert durch Stimulation bronchialer β2-Adrenozeptoren die Bronchien und stimuliert die Cilientätigkeit.

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen von Ulunar Breezhaler

Die häufigsten Nebenwirkungen sind die beta-adrenergen und anticholinergen Symptome bezogen auf die einzelnen Komponenten der Kombination.

Die vollständigen unerwünschten Arzneimittelwirkungen sind dem Beipackzettel des Produkts zu entnehmern.

Ein Pharmakovigilanz-Plan für Ulunar Breezhaler soll als Teil der Zulassung implementiert werden.

© arznei-news.de – Quelle: EMA, Feb. 2014

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte / Kommentare zu diesem Medikament.