Vitaros Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Zu den News und Infos von: Vitaros


Wolle sagte am 17/07/2013 um 18:26:
Wann kann man mit dem Kauf von Vitaros in Deutschland rechnen.

fahel g. sagte am 09/05/2014 um 05:44:
vier jahre nach op kein erektin und kehne Freude beim sex die glatte Muskel sing angegriefen vom op wie kann ich an an medi bekomme. mit freundliche gruss fahel

hrsch51 sagte am 04/01/2015 um 07:12:
Ab wann ist das Medikament in Thailand und der Schweiz erhältlich?

Anonymous sagte am 28.08.2018:
Mein Erfahrungsbericht: Also man würde mich wohl als typischen Viagra-Versager einstufen und auch sonst hat nichts geholfen. Ich habe Vitaros nun 2x ausprobiert und konnte klar einen Erfolg verbuchen. Es wirkte zwar nicht „100%ig“ aber sehr viel besser als andere Potenzmittel, so dass ich den Beischlaf auch durchführen konnte. Ein gutes Gefühl, dass ich tatsächlich doch noch eine Option erhalten habe … ich bin erst 54 und es lief seit mindestens 5 Jahren nichts mehr. Meine Erfahrung ist also ziemlich positiv und ich bin gespannt, zu was mir das Medikament sonst noch verhilft.

2 Einheiten sagte am 03.10.2018:
Meine Erfahrung ist negativ, es trat keine Erektion ein. Obwohl vom Hersteller von der Anwendung 2 Einheiten abgeraten wird, habe ich auch dies ausprobiert, keine zufriedenstellend Erektion.
Werde wohl SKAT ausprobieren müssen!

reddragon 0160 sagte am 16.05.2019:
Ich kann auch nur dazu sagen das es bei mir nicht geklappt hat sehr unzufrieden mit dem produkt.

Jena 74 sagte am 08.07.2019:
Meine Erfahrung: Trotz mehrerer Versuche kein Erfolg. Ist verlorenes Geld.

reberwit sagte am 24.09.2019:
Auch der 2. Versuch ist gescheitert. Mehr als 80% Erektion ist nicht drin. Das Gel läuft keineswegs in die Harnröhre eines total schlaffen Penises, sondern muss hinein gestopft werden. Würde Vitaros als vollkommen unbrauchbar bezeichnen.
Vorherige Erfahrungen mit Viridal (Penisspritze) sind zwar in der Anwendung unangenehm, garantieren aber 100% Erfolg.

PaulP sagte am 28.01.2020:
Bin knapp 70 und hatte seit ca. 10 Jahren aufgrund ED keinen GV mehr. Bin nun im Netz auf Vitaros 300 aufmerksam geworden. Das Rezept eingelöst, 78 Euronen bezahlt und……..nichts!
Keine Erektion, nichts, aber auch rein gar nichts!
Rausgeschmissenes Geld.

Ein Thüringer sagte am 22.06.2020:
Meine Erfahrungen im Mai 2020
Test 1 : Nix !
Test 2 : Maximal 50 % Wirkung. Verkehr nicht möglich !
Test 3 : Wieder Nix, aber auch nicht die geringste Regung !
Test 4 steht noch aus, aber ohne große Hoffnung !

Ansonsten bei mir eigentlich gute Reaktionen z.B. auf Neradin, Erectonin
oder Cialis . Ein Thüringer.

Bessunger sagte am 13.09.2020:
Also ich habe dann mit Vitaros gute bzw. sehr gute Erfahrungen gemacht, wenn ich die Creme mit einer kleinen Dosis PDE 5 Hemmer kombiniert habe. Ausgezeichnetes Ansprechen, sehr gute Wirkungsdauer, viel Spaß zu Zweit.

Dottore sagte am 21.12.2020:
Habe nach einer radikalen Prostataektomie keine Erektionen mehr bekommen. Viagra hat in keiner Weise geholfen. Mit Vitaros kam es endlich wieder einmal zu einer ordentliche Erektion. Bisher einziger Nachteil: unschönes Brennen an der Penisspitze. Ich bin aber dennoch mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

HUG-go sagte am 25.12.2020:
Ich habe auch Vitaros aus probiert, es war sehr unangenehm… Brennen beim ORANIEREN, für eine vollständige steifes Glied um Geschlechtsverkehr zu machen, hat es nicht ausgereicht. ES war eher ein halbsteifen… Für dieses teuer Medikament sehr enttäuschend… Nebenbei ich leide an Multiple Sklerose (MS)… Ich habe auch Viagra, Sialis und Co ausprobiert.. Leider auch ohne Erfolg… Ich bin solangsam total Fertig, aber meine Beziehung steht auf der Kippe… Da bleibt nur noch Muse und Skat was da man versuchen kann… Da ich Rentner (54)bin und nicht viel Geld zu Verfügung haben… Wäre es interessant, wenn ich die Medikamente anschlagen,dann diese zu erzahlen… Wie es aussieht, verdient sich die Hersteller Goldene Nase.. Egal ob ihre Medikamente anschlagen oder nicht…

BaWüler sagte am 07.04.2021:
Ich habe positive Erfahrungen gesammelt, keine 100%, aber 70-80%, nach Prostata-Radikaloperation und fast 0% eine klare Verbesserung. Kein wirkliches Brennen (minimal), nicht unangenehm in der Anwendung. Sinnvoll : Nach der Anwendung und der Nutzung Glied 2-3 Minuten abduschen.

Bernd sagte am 25.09.2021:
völlig wirkungslos

Henning sagte am 09.11.2021:
Heute gekauft und gleich ausprobiert: leichtes Brennen im vorderen Teil des Penis,
aber die erhoffte Wirkung blieb leider aus.Nur leichte Steifheit, aber GV weiterhin unmöglich. Rausgeworfenes Geld. Mache in 2 Tagen noch einen Versuch der Kombination mit Sildenafil – vielleicht hilft das. Dann aber sehr teuer, weil die Tabletten ja keine Zugabe sind…..

Gast GR sagte am 11.11.2021:
Durchwachsene Erfahrungen.
Ob es an den Chargen liegt?
Mal klappt es ganz gut mal tut sich gar nichts… Voraussetzungen fast identisch und trotzdem..
Hatte das schon mal dem Hersteller gemeldet ,Ignoranz pur.
Kein Wunder bei dem Preis .
Im Auslandsurlaub danach Fragen und in einer Minikühltasche im Koffer mitbringen.
In GR Preis statt 78€ ca.48Euro ziemlicher Unterschied. Altes oder gültiges Rezept als Bild auf dem Handy mitnehmen hilft.

Harald sagte am 26.12.2021:
Trotz mehrere Versuche Null Wirkung.

JULIUS sagte am 10.02.2022:
Hatte Probleme gehabt,die m.E. zu feste,kühle Creme in die Harnröhre einzuführen,obwohl ich den Anweisungen strikt gefolgt bin.Das Präparat müßte flüssiger sein und von alleine in die geöffnete
Penisspitze laufen. Deshalb kaufe ich die Creme nicht mehr Nachteil ist auch,daß VITArOS immer kühl verschickt und dann auch kühl gelagert werden muß.
Meine Erfahrungen mit MUSE 1000 der Firma MEDA waren erheblich besser,da das Präparat mit
einem Plastik-Röhrchen ohne Probleme tiefer in die Harnröhre geschoben werden konnte.
Leider gibt es MUSE 1000 dieser Firma nicht mehr zu kaufen.

WOLF sagte am 12.02.2022:
Vitaros (300) half absolut nicht.
Schade – ich habe wirklich große Hoffnung gehabt endlich wieder ein zufriedenstellendes Leben zu führen.
Nun bleibt wohl nur noch die Spritze.Ich hoffe das sich dann der Erfolg einstellt.
Bilanz Vitaros: Teuer und so gut wie keine Wirkung. Jedenfalls nicht bei mir .Allen Anderen Anwendern wünsche ich viel Erfolg und positive Erfahrungen damit.

Tester sagte am 14.02.2022:
gekauft für 160€, 4 stück von den 300er
3 mal getestet, 3 mal keine wirkung, egal ob direkt kalt oder 1-2 tage außerhalb des kühlschrankes. das produkt ist einfach müll…

hoffe es gibt was ähnliches ohne spritzen?
weis das einer?


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).