Unterstützen Sie bitte Arznei-News durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Abelacimab: wirksame Behandlung von Blutgerinnseln

Studie untersuchte Abelacimab zur Prävention von venösen Thromboembolien

20.07.2021 Ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Jeffrey Weitz von der McMaster University hat ein potenziell bahnbrechendes Medikament für Menschen mit Blutgerinnseln oder einem entsprechenden Risiko als wirksam eingestuft.

Weitz‘ Team verglich Abelacimab mit Enoxaparin als Kontrollmedikament bei 412 Patienten, die sich einer Kniegelenkersatzoperation unterzogen. Die Ergebnisse zeigten, dass eine einzige Abelacimab-Injektion Blutgerinnseln bis zu einem Monat nach der Operation vorbeugt und das Risiko um etwa 80 % im Vergleich zu Enoxaparin reduziert, ohne das Blutungsrisiko zu erhöhen.

Die Ergebnisse wurden im New England Journal of Medicine veröffentlicht, zeitgleich mit Weitz‘ Präsentation der Forschungsergebnisse auf dem Kongress der International Society on Thrombosis and Hemostasis 2021.

Wirksamkeit

Venöse Thromboembolien traten bei 13 von 102 Patienten (13 %) in der 30-mg-Abelacimab-Gruppe, 5 von 99 Patienten (5 %) in der 75-mg-Abelacimab-Gruppe und 4 von 98 Patienten (4 %) in der 150-mg-Abelacimab-Gruppe auf, verglichen mit 22 von 101 Patienten (22 %) in der Enoxaparin-Gruppe.

Das 30-mg-Abelacimab-Schema war Enoxaparin nicht unterlegen, und die 75-mg- und 150-mg-Abelacimab-Schemata waren Enoxaparin überlegen (P<0,001). Blutungen traten bei 2 %, 2 % und keinem der Patienten in der 30-mg-, 75-mg- bzw. 150-mg-Abelacimab-Gruppe auf, und bei keinem der Patienten in der Enoxaparin-Gruppe.

Der Wirkstoff

Abelacimab ist ein Antikörper, der sowohl an die inaktive als auch an die aktivierte Form von Faktor XI, einem der Gerinnungsfaktoren, bindet und dessen Aktivierung und Aktivität verhindert, wodurch die Gerinnselbildung gestoppt wird.

Die Studie belege, dass Faktor XI ein Schlüsselfaktor für die Gerinnselbildung nach einer Operation sei, sagte Weitz. Die Tatsache, dass Abelacimab wirksamer war als Enoxaparin, das Gerinnungsfaktoren hemmt, die dem Faktor XI nachgeschaltet sind, unterstreiche die Bedeutung von Faktor XI bei der Gerinnselbildung.

© arznei-news.de – Quellenangabe: Peter Verhamme et al, Abelacimab for Prevention of Venous Thromboembolism, New England Journal of Medicine (2021). DOI: 10.1056/NEJMoa2105872

Weitere News, Artikel dazu





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte.