Anämie bei Nierenerkrankung: Roxadustat wirksam

Studien zeigen Wirksamkeit und Sicherheit von Roxadustat zur Behandlung von Anämie in Verbindung mit Nierenerkrankungen

07.08.2021 Die zusammengefassten Ergebnisse neuerer klinischer Studien zeigen, dass das oral einzunehmende Medikament Roxadustat (Evrenzo) eine wirksame Behandlung für Anämie bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung ist. Die Ergebnisse wurden in CJASN veröffentlicht.

Anämie aufgrund von chronischer Nierenerkrankung

Viele Menschen mit Nierenfunktionsstörungen entwickeln eine Anämie, d. h. einen Mangel an gesunden roten Blutkörperchen, die Sauerstoff zu den Geweben des Körpers transportieren. Einige Behandlungen der Anämie sind mit schwerwiegenden kardiovaskulären Nebenwirkungen verbunden, doch eine neue Klasse oraler Medikamente, die sogenannten Hypoxie-induzierter Faktor (HIF) Prolylhydroxylase-Hemmer, sind in diesen Studien in Punkto Sicherheit möglicherweise mit Placebo vergleichbar. Diese Medikamente wirken auf den Stoffwechselweg, der an der Produktion von Erythropoietin beteiligt ist, das die Bildung roter Blutkörperchen anregt.

Wirksamkeit und Sicherheit

Um die Wirksamkeit und kardiovaskuläre Sicherheit solch eines Hemmers – Roxadustat – zu bewerten, analysierten Dr. Robert Provenzano (Wayne State University School of Medicine) und seine Kollegen Daten aus drei Phase-3-Studien zu Roxadustat bei Patienten mit chronischer Nierenerkrankung und Anämie.

Insgesamt erhielten 2.391 Patienten Roxadustat und 1.886 ein Placebo. Die Behandlung mit Roxadustat erhöhte die Hämoglobinwerte (das Protein in den roten Blutkörperchen, das für den Sauerstofftransport verantwortlich ist): Bei den mit Roxadustat im Vergleich zu Placebo behandelten Patienten lag die durchschnittliche Veränderung des Hämoglobinwerts über die Wochen 28 bis 52 bei 1,9 bzw. 0,1 g/dL. Roxadustat verringerte auch den Bedarf an Erythrozytentransfusionen in den ersten 52 Wochen, und es gab kein erhöhtes Sterblichkeits-, Herzinfarkt- oder Schlaganfallrisiko in Verbindung mit dem Medikament.

Roxadustat hat sich als wirksam erwiesen und weist ein akzeptables Sicherheitsprofil auf, so Dr. Provenzano. Als oraler Wirkstoff deckt Roxadustat den erheblichen ungedeckten Bedarf bei der Behandlung von Anämie bei Patienten mit Nierenerkrankungen.

© arznei-news.de – Quellenangabe: Clinical Journal of the American Society of Nephrology, 2021; 16 (8): 1190 DOI: 10.2215/CJN.16191020

Weitere Infos / News:





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Schreiben Sie bitte über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament. Aus Lesbarkeitsgründen Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren