Unterstützen Sie bitte Arznei-News durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Ergenyl Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu Ergenyl: Valproinsäure / Valproat; weitere Erfahrungsberichte zu diesem Medikament unter Valproinsäure / Valproat Erfahrungen.

Ergenyl gegen Migräne

26.02.2017 – Kommentar von Migräniker:
Ich benutze das Medikament seit einigen Jahren auf Empfehlung meines Hausarztes gegen Migräne. Wenn ich es frühzeitig einsetze kommt die Migräne nicht mehr durch. Und das obwohl ich Auramigräne habe und diese zuweilen sehr schlimm werden konnte. So schlimm, dass ich nur noch bei abgedunkeltem Zimmer und Ohrstöpseln mit Schmerzmitteln niederlag.

Ergenyl gegen Krampfanfälle

22.02.2019 – Kommentar von Anfälleseitsechs:
Ich nehme Ergenyl gegen Krampfanfälle. Ich nehme das Medikament seit dem Alter von sechs Jahren und obwohl es nicht meine Anfälle verschwinden ließ hat es sie auf jeden Fall verringert.

Weitere Erfahrungsberichte zu Ergenyl

Joko sagte am 08.01.2023:
Erfahrungsbericht zu Ergenyl chrono bei Epilepsie: Die Wirksamkeit des Medikaments war recht gut; leider hatte ich viele Nebenwirkungen (s.u.). Deshalb hat mein Neurologe Ergenyl chrono bei mir abgesetzt und hat mich auf ein anderes gesetzt.

Nebenwirkungen bei mir unter Ergenyl chrono:
Gewichtszunahme
Haarausfall
unreine Haut
Schwankungen der Stimmung
Zittern
Abnahme der Libido
ich wurde etwas vergesslich
lebhafte Träume

Elke am 26.05.2023:
Ergenyl zur Vorbeugung von Krampfanfällen. Ich hatte 2 Krampfanfälle als ich ein Antipsychotikum nahm. Mein Arzt hat mir das verschrieben und ich habe seit Jahren keinen Anfall mehr gehabt. Ich gebe ihm aber eine 9, da ich gelegentlich zittere oder leichtes Schütteln habe.

Ergenyl am 18.09.2023:
Bekam das Medikament wegen Epilepsie. Es wirkt recht gut, aber ich bekam ein Zittern, das immer schlimmer wurde, deswegen wurde es damals abgesetzt.


Weitere Erfahrungsberichte zu diesem Medikament sind etwas weiter unten zu finden.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Beiträge zu “Ergenyl Erfahrungen, Erfahrungsberichte”

  1. Ich nahm zu, 15 kg in 1 Jahr. Guter Stabilisator für die Stimmung. Ich nehme immer noch 37 mg Efexor, mit dem ich vor einigen Jahren begonnen habe und das ich auf 150 mg erhöht habe. Es hat meine Stimmungsschwankungen nicht behoben, aber mit Ergenyl war es besser.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.