L-Thyroxin (Levothyroxin) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Levothyroxin


Anonymous sagte am 05.03.2020:
Erkrankte im Alter von 9 Jahren am papil. Schilddrüsenkarzinom. Komplette Schilddrüsenentfernung,einschl. Nebenschilddrüsen und Teile der Thymusdruese. Nehme L-Thyroxin 200, ab morgen 225 Mikrogramm. Habe Probleme mit den Knochen und der Haut, sowie immer wieder Gewichtsschwankungen (15kg). Die OP’s (2) sind jetzt fast 41 Jahre her. Ansonsten geht es mir aber gut.


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).