Patiromer (Veltassa) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Zu den News und Infos von: Patiromer (Veltassa)

Veggie sagte am 18.09.2017:
Sehr gerne möchte ich das Medikament haben.
Ich bin Dialysepatientin, Vegetarierin, esse sehr gerne Obst und Gemüse, ich wohne in Bremen, Deutschland.
Ich hoffe, dass ich so schnell wie möglich Veltassa in Deutschland auf Rezept vom Arzt verschrieben bekommen kann.

Silvi sagte am 25.10.2017:
Ich habe den Arznei-News- Newsletter bestellt.
Ich hoffe, dass ich ganz schnell erfahre, wann der Patiromer “VELTASSA” und der neue Impfstoff gegen Herpes Zoster “SHINGRIX”
auf Rezept in Deutschland in Apotheken erhältlich sind. Meine Ärzte werden es schnell auf Rezept verschreiben und ich werde mir das aus der Apotheke holen.

Silvi sagte am 23.03.2019:
Ich nehme seit dem es das Medikament gibt.
VELTASSA ist sehr gut verträglich.
Wenn man danach Naturjoughurt oder Milch nimmt, hat man keine Blähungen und andere “Gastroprobleme”. Nach meinen Erfahrungen schont es den Magen und schadet nicht die Darmflora. Auch mit EXFORGE , CLOPIDOGREL, INEGY, etc., ist VELTASSA sehr gut verträglich.
Andere Kaliumbinder (CPS, RESONIUM, – KUNSTHARZE) sind nicht gut für den Magen und nicht gut für die Darmflora.
Die haben auch mehr Nebenwirkungen, die man auch zu spüren kriegen kann.

Anonymous sagte am 01.02.2021:
Ich habe den Eindruck,das das Medikament einen Apettitlos u.Muskelschwäche macht.Danke

Anonymous sagte am 02.09.2021:
Ich habe valtessa nur vier Tage eingenmmen, und dabei fast einenDarmverschluss verursacht.
BIn dann nach weiteren drei Tagenins Krankenhaus, weil überhaupt kein Stuhlgang stattfand.
Im Krankenhaus wurden nach erfoglosen unterschielicher Abführmethoden, aufgegeben. Eine
Ärztin hat mit den Fingern die Steinklumpen herausgeholtl – mit sehr viel Kraft.
Daher werde ich dieses Medikament nicht mehr einnehmen. Ich habe Angst es wird sich wiederolen.

Ich sagte am 02.11.2021:
Veltassa ist sehr gut vertraglich.. Guter kalium spiegel… Kann ich weiterempfehlen

Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).