Unterstützen Sie bitte Arznei-News durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Phentermin Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Phentermin

Elsa sagte am 10.09.2019:
Nachdem ich Adipex regelmäßig eingenommen habe, spürte ich eine Wirkung. Der Heißhunger hält sich in Grenzen. Zusammen mit umgestellter Ernährung, Sport und Phentermin habe ich Gewicht verloren. Bin sehr glücklich und habe mir eine neue Garderobe zugelegt.

Shen sagte am 03.04.2020:
Hallo Elsa,
Wie lange und wieviel hast Du genommen, wieviel hast Du abgenommen, und nimmst Du es momentan noch?

Anonymous sagte am 17.08.2020:
Für Gewichtsverlust: Ich nahm Phentermin für 3 Monate und mit Diät und Bewegung hab ich 15 gk verloren. Jetzt 4 Monate später, nachdem ich sie nicht mehr genommen habe und immer noch die gleiche Diät und Übungen mache, habe ich es geschafft, das ganze Gewicht wieder zuzunehmen! Dies ist auch bei vielen Kollegen, Freunden und Familienmitgliedern passiert. Es scheint zurückzugehen, sobald diese Pille nicht mehr im Körper ist. Dein Körper kann automatisch langsam das Gewicht wieder zulegen!!

sugarcane sagte am 19.03.2021:
Zur Gewichtsabnahme: Omg! Phentermin sollte bei Fibromyalgie-Schmerzen plus Gewichtsabnahme eingesetzt werden. Wenn ich es einnehme, fühle ich mich erstaunlich. Ich habe Energie, keine Schmerzen und verliere Gewicht. Und die Leute sagen, dass man mit einer Pille nicht abnehmen kann – FALSCH! Man kann es. Ich habe kaum Appetit und kein Magenknurren oder Schmerzen. Ich bin super beeindruckt! Ich habe 5 Kilo in 2 Wochen abgenommen, obwohl ich nicht mal 1 Pfund abnehmen konnte, als ich trainierte und richtig aß. Ich trainiere immer noch 3 Tage pro Woche. Ich lebe in den USA und dieses Medikament erscheint mir wie ein Wundermittel. Ich habe ein EKG gemacht, bevor der Arzt es verschrieben hat. Sie wiegen dich auch jeden Monat.

Ason sagte am 29.04.2021:
Nehme Phentermine für Gewichtsverlust: Es ist 2 Tage her und ich kann eine große Veränderung spüren. Ich habe mindestens 2 Kilos verloren, da ich eine Diät und Sport gemacht habe und Phentermine genommen. Als jemand, der sein ganzes Leben lang mit Depressionen zu kämpfen hatte, macht mich diese Pille auch konzentrierter, fröhlicher und gibt mir Motivation. Natürlich gibt es einen Absturz am Ende des Tages, aber das ist gut für mich, da ich dazu neige, sehr lange aufzubleiben. Ich bin 19 und habe 40 kg Übergewicht und es MUSSTE eine Veränderung her, da ich Bluthochdruck habe. Diese Pille hilft mir bereits, das Gewicht zu verringern. Fühlt sich wahnsinnig an! Lebe auch nicht mehr in D.

Rachel sagte am 10.01.2023:
Erfahrungsbericht zu Adipex-P (Phentermin) zur Gewichtsabnahme (Adipositas/Übergewicht): Ich habe Adipex 1 Jahr lang genommen und 90 Pfund verloren (wohne in den USA). Ich änderte meine Essgewohnheiten und fing an 3 Tage pro Woche leichtes Training zu machen. Seit 3 Monaten nehme ich kein Adipex mehr und habe nicht wieder zugenommen. Halten Sie sich einfach an einen gesunden Ernährungsplan und Sie werden nicht zunehmen. Medikamente sollten als Werkzeug verwendet werden, wenn Sie Ihre Essgewohnheiten nicht ändern wird das Gewicht wieder zunehmen.

David am 14.06.2023:
Meine Erfahrung mit Lomaira (Phentermin) zur Gewichtsabnahme. Ich wohne in den USA seit ein paar Jahren. Ich hatte in den letzten Jahren nicht viel Erfolg mit meinen Abnehmzielen und als mein Arzt mir eine neue Behandlung empfahl, machte ich mir keine großen Hoffnungen. Ich war jedoch angenehm überrascht! Nach zwei Monaten habe ich bereits über 10 Kilo abgenommen. Bei diesem Tempo sollte ich alle meine Ziele erreichen können!


Weitere Erfahrungsberichte zu diesem Medikament sind etwas weiter unten zu finden.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Beiträge zu “Phentermin Erfahrungen, Erfahrungsberichte”

  1. Phentermin war der einzige Weg, wie ich 30 Kilo abnehmen konnte. Das Medikament hat mir den Appetit vollständig genommen und ich kann meine Lebensmittel nach dem Nährwert auswählen und nicht, weil sie „gut schmecken“ oder weil ich gelangweilt bin. Ich hatte die folgenden Nebenwirkungen, und ich habe eher diese in Kauf genommen als nicht abnehmen zu können: Kopfschmerzen (manchmal sehr stark) Mundtrockenheit Dehydrierung (ich muss mich ständig daran erinnern, dass ich den ganzen Tag Wasser trinken muss)] Manie (für etwa eine Stunde nach Einnahme der Pille) Schlaflosigkeit (bei Einnahme nach 15 Uhr). Ich muss dazu sagen, dass ich in Thailand lebe; obwohl es hier offiziell nicht zugelassen ist, kann ich es leicht bekommen.

  2. Beachten Sie, dass dieses Medikament die Aufnahme von Fett in den Körper verhindert. Wenn Sie also eine fettreiche Mahlzeit zu sich nehmen wird es ausgeschieden. Sie können damit rechnen Öl in der Toilette zu sehen. Mit diesem Medikament konnte ich schneller abnehmen. Ich war von seiner Wirksamkeit überrascht. Die Fettblockade und die Möglichkeit den Fettgehalt meiner Mahlzeiten durch einen Blick in die Toilette zu bestimmen haben mir geholfen meine Ernährung umzustellen. Ich nehme das Medikament jetzt seit etwa einem halben Jahr nicht mehr und ich habe nicht wieder zugenommen, weil ich gelernt habe mich richtig zu ernähren.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte.