Promethazin (Closin) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Promethazin (Atosil, Closin); weitere Erfahrungsberichte unter Atosil Erfahrungen


Promethazin (Closin) bei Übelkeit / Erbrechen

13.02.2015 – Kommentar von McPom:

Ich habe viele Operationen hinter mir und ich habe inzwischen eine Menge Medikamente genommen. Wenn es darum geht, etwas gegen eine Magenverstimmung zu unternehmen, habe ich festgestellt, dass Promethazin (Closin) das beste Medikament ist. Sofort nach der Einnahme hat es mir die Übelkeit vertrieben. Ich kann Closin wirklich empfehlen.

18.02.2015 – Kommentar von Tessa:

Ich habe es genommen, weil mir durch meine Grippe ziemlich übel wurde. Es ist eigentlich ganz hilfreich. Ich kann nicht erbrechen. Obwohl es einen gegenüber der Sonne und hellem Licht empfindlicher macht und sehr schläfrig. Ich empfehle einen zusätzlichen Tag von der Arbeit oder der Schule freizunehmen, so dass man die Auswirkungen kennenlernt.

02.01.2015 – Kommentar von NoName:

Mir wurde es heute verschrieben und möchte eure persönliche Meinung und Erfahrungen mit diese Medikament wissen … ich soll vier Pillen mit 25 mg pro Tag schlucken.

01.02.2015 – Erfahrung von MissMarple:

Ich habe Promethazin 25 mg für Reisekrankheit genommen und es funktioniert! aber als ich zwei auf einmal schluckte, wurde mir schwindlig und ich musste brechen.

02.02.2015 – Kommentar von Jubelee:

Hallo, ich bin auf Promethazin seit 7 Monaten jetzt. Es wirkt großartig, um Übelkeit und Reisekrankheit zu lindern. Ich würde es nicht empfehlen, mehr als eine alle acht Stunden zu nehmen. Dadurch wird man sich schwindlig und krank fühlen. Ich habe bisher noch keine Nebenwirkungen gespürt.

Hat jemand erfahrung mit Promethazin-neuraxpharm tropfen?

07.12.2018 Erfahrung von Carin:

Hallo
Ich war beim doc von der ZIP Klinik aus ist eine Psychologin. sie sagt, dass Opipram 50 mg eine am morgen und am abend ist ein medikament wo der Körper sich zu schnell dran gewöhnt. also bekam ich nun die tropfen wovon ich am tag wenn ich es brauche 5 mal 2 tropfen nehmen kann oder eben am morgen 10 tropfen und am abend. nun würde mich aber eure Erfahrungen interessieren.

10.12.2018 Kommentar von mel:

Hallo

Also Promethazin ist ein leichtes Neuroleptikum was gerne bei Angst verordnet wird. Es beruhigt etwas, wirkt aber auch schlafanstossend. Bei mir hat es leider keinen nennenswerten Effekt gehabt und ich hatte eine deutlich höhere Dosis, weiss aber nicht mehr wieviel. Hatte auch Tabletten.

11.12.2018 Erfahrung von Carin:

Okay ja sie sagte Tabletten sind zu hoch sie will es erst mit 10 mg Versuchen .. Und das opripram soll ich nun ausschleichen… Hast du die Tabletten nur im im notfall genommen? Ich soll über den Tag 5 mal zwei Promethazin-neuraxpharmtropfen nehmen ich hoffe das es nicht so krass wirk muss die kleine am tag ja versorgen

11.12.2018 Kommentar von mel:

Nein, ich habe sie morgens genommen und wegen der unzureichenden Wirkung bin ich dann auf ein stärkeres Neuroleptkum umgestiegen. (Perazin) Aber gegen Panik hat das nicht gewirkt, sondern ich habe es genommen um allgemein ruhiger zu werden

Opipramol hatte auch so gut wie keine Wirkung.

Unterm Strich hat das ausser Tavor alles nix genützt, aber panikattackenfrei bin ich seit 11 Jahren mit Escitalopram. Alles andere war nur rumdoktern an der Sache vorbei. Aber da reagiert ja jeder unterschiedlich

29.07.2019 Erfahrung von Mech:

Ja also bei mir sollten die Promethazin-Tropfen hauptsächlich bewirken das ich ruhiger werden nicht so angespannt bin, und das haben sie geschafft.

Weniger Wirkung durch Promethazin?

17.08.2020 Erfahrung von gigi:

sei november 2016 nehme ich insgesamt 100mg promethazien neuraxpharm am tag.ich habe das gefühl als würde es mir das medikament immer weniger helfen.habe aber angst noch andere tabletten auszuprobieren.teufelskreis wie macht man es richtig?

Weitere Erfahrungsberichte

Anonymous sagte am 28.12.2020:
habe Angst vor Prometazin zu nehmen und deshalb nehme ich sie nur unregelmäßig aber ohne geht es auch nicht. War immer eine Powerfrau selten krank aber dieses Mal ist es anders ich bin ganz unten angekommen haben heinen Lebenssinn mehr

Karina sagte am 02.01.2021:
Auch bei mir wirkt es nicht 25 mg 3 mal täglich gegen unruhe und angst.

Ina sagte am 13.06.2021:
Hallo,
Ich habe Mitte Februar 25mg Promethazin nach 3,5 Monaten abgesetzt. Ich habe sie wegen Schlafstörungen genommen. Schon nach kurzer Zeit bekam ich starke Unruhe, Heulattacken, starken Schwindel, Haarausfall und vieles mehr. Die Symptome sind seit einer Woche noch einmal schlimmer geworden. Kann es sein,dass die Symptome nach so kurzer Einnahme immer noch so stark sind ? Vor vier Wochen habe ich versucht eine kleine Menge wieder einzuschleichen. Das ging nach hinten los. Es wurde noch schlimmer. Meine Ärztin sagt, dass absetzen dauert höchstens drei Tage.
Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüsse


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).