Pseudouridimycin (PUM)

Neues Antibiotikum gegen medikamentenresistente Bakterien wirksam

16.06.2017 Wissenschaftler u.a. der Rutgers University-New Brunswick und der Biotechnologie-Firma NAICONS Srl. haben ein neues Antibiotikum gegen medikamentenresistente Bakterien entdeckt: Pseudouridimycin (kurz: PUM).

Das neue Antibiotikum wird von einer Mikrobe produziert, die in einer in Italien gesammelten Bodenprobe gefunden wurde. Pseudouridimycin tötete ein breites Spektrum von arzneimittelsensitiven und -resistenten Bakterien im Reagenzglas und heilte bakterielle Infektionen bei Mäusen, schreiben die Wissenschaftler in CELL.

Wirkweise

Laut den Forschern hemmt Pseudouridimycin die bakterielle RNA-Polymerase, das Enzym, das für die bakterielle RNA-Synthese verantwortlich ist, über eine Bindung und einen Mechanismus, die sich von Rifampin unterscheiden, einem derzeit verwendeten antibakteriellen Arzneimittel, das das Enzym hemmt. Weil Pseudouridimycin über eine andere Bindungsstelle und einen anderen Mechanismus als Rifampin hemmt, zeigt es keine Kreuzresistenz mit Rifampin, und wirkt additiv, wenn es gemeinsam mit Rifampin verabreicht wird und am wichtigsten: Es weist eine spontane Resistenzrate auf, die nur ein Zehntel der spontanen Resistenzrate von Rifampin beträgt, schreiben die Wissenschaftler.

Pseudouridimycin fungiert als Nukleosid-Analog-Inhibitor der bakteriellen RNA-Polymerase, was bedeutet, dass es ein Nukleosid-Triphosphat (NTP) nachahmt, den chemischen „Baustein“, den die bakterielle RNA-Polymerase zur Synthese von RNA verwendet. Das neue Antibiotikum bindet fest an die NTP-Bindungsstelle an der bakteriellen RNA-Polymerase und verhindert durch die Besetzung der NTP-Bindungsstelle die Bindung durch NTP.

Pseudouridimycin ist der erste Nukleosid-Analog-Inhibitor, der selektiv bakterielle RNA-Polymerase, aber nicht menschliche RNA-Polymerasen hemmt.
© arznei-news.de – Quelle: Sonia I. Maffioli, Yu Zhang, David Degen, Thomas Carzaniga, Giancarlo Del Gatto, Stefania Serina, Paolo Monciardini, Carlo Mazzetti, Paola Guglierame, Gianpaolo Candiani, Alina Iulia Chiriac, Giuseppe Facchetti, Petra Kaltofen, Hans-Georg Sahl, Gianni Dehò, Stefano Donadio, Richard H. Ebright. Antibacterial Nucleoside-Analog Inhibitor of Bacterial RNA Polymerase. Cell, 2017; 169 (7): 1240 DOI: 10.1016/j.cell.2017.05.042



Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu “Pseudouridimycin (PUM)

Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)