Umeclidinium (Rolufta) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Zu den News und Infos von: Umeclidinium (Rolufta)



biene sagte am 17.11.2018:
hallo.ich bin 63 j.weibl.u.habe seit 30 jahren asthma u.15 jahren copd.seit 2 tagen habe ich rolufta.ich bekomme viel besser luft.bin nicht mehr so verschleimt u.weniger kurzatmig.nebenwirkungen habe ich bisher vermehrtes wasserlaseen.nachts unruhe..aber es hilft mir sehr gut.


Uschili sagte am 08.04.2019:
Ich nehme seit 3 Tagen Rolufta und ich kann wieder durchatmen, ich kann einkaufen gehen, mit den Hunden rausgehen, eine Treppe hinaufgehen ohne dass ich das Gefühl habe, ich breche gleich zusammen. Ich bin sooooo froh und dankbar, das kann sich kaum jemand vorstellen.
Ich sage seit Jahren, ich bin bin kurzatmig, kann kaum noch gehen und es wird immmer schlechter. Kein Arzt hat reagiert, sogar Lungenfachärzte haben nichts getan.Ich habe den Hausarzt gewechstelt, der neue hat mir rolufta gegeben, und es geht mir sehr gut, gemessen daran wie es vorher war.


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.



Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de veröffentlicht. Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)! Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)