Antazida bei epigastrischen Schmerzen (Oberbauchschmerzen)

  • 29.09.2020 Antazidum-Monotherapie wirksamer zur Linderung epigastrischer Schmerzen als in Kombination mit Lidocain … zum Artikel
  • Weitere Infos, News zu den Antazida

Antazidum-Monotherapie wirksamer zur Linderung epigastrischer Schmerzen als in Kombination mit Lidocain

29.09.2020 Die Monotherapie mit Antaziden ist wirksamer bei der Linderung epigastrischer Schmerzen (Oberbauchschmerzen) als in Kombination mit Lidocain. Das ist das Fazit einer Studie, die in der September 2020-Ausgabe der Academic Emergency Medicine (AEM), einer Zeitschrift der Society for Academic Emergency Medicine (SAEM), veröffentlicht wurde.

Hauptautorin der Single-Center-Studie ist Dr. Jaimee Warren vom Royal Melbourne Hospital, Parkville, Victoria, Australien.

Vergleich

Die doppelblinde, randomisierte klinische Studie verglich drei verschiedene Lösungen für die Behandlung von Erwachsenen mit epigastrischen Schmerzen oder Dyspepsie, die der Notaufnahme (ED) aufgenommen wurden: Antazidum-Monotherapie, Antazidum/Lidocain 2%ige Lösung und Antazidum/Lidocain 2%iges viskoses Gel.

Warren et al. kamen zu dem Schluss, dass alle drei Behandlungen wirkten und es keinen statistischen Unterschied in der Schmerzlinderung zwischen den Gruppen nach 30 und 60 Minuten gab.

Es zeigte sich jedoch, dass die Antazid-Monotherapie die geschmacklich am besten verträgliche Lösung war, mit statistisch signifikanten Unterschieden in Geschmack, Bitterkeit und allgemeiner Akzeptanz, und dass es weniger Nebenwirkungen gab.

Zusammenfassend empfehlen die Studienautoren die Anwendung einer Antazid-Monotherapie anstelle einer Lidocain/Antazid-Kombinationstherapie zur Behandlung von Dyspepsie und epigastrischen Schmerzen bei Patienten in der ED.

Die Studie wurde von Dr. Robert Ehrman, Forschungsfakultät der Notfallmedizin an der Wayne State School of Medicine in Detroit, MI, kommentiert:

Diese Studie zeige sehr schön, dass ‘mehr’ nicht immer gleichbedeutend mit ‘besser’ ist, wenn es um die Behandlung von Schmerzen geht. Antazida allein scheinen ebenso wirksam zu sein wie Antazidum-Lidocain-Kombinationen, ohne die unangenehmen Nebenwirkungen, die von deren Anwendung abhalten könnten.

Dies ist eine wichtige Information für die Patienten, da Antazida rezeptfrei erhältlich sind, so dass die Patienten ihre Symptome ohne einen Besuch in der Notaufnahme bewältigen können, schließt er.
© arznei-news.de – Quellenangabe: Academic Emergency Medicine (2020). DOI: 10.1111/acem.14069.



Dieser Beitrag wurde geposted in Verdauung.

Schreiben Sie uns über Ihre Erfahrungen mit diesem Medikament:

Kommentare werden nach Prüfung auf Arznei-News.de freigegeben.
Machen Sie bitte keine persönlichen Angaben (wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon-Nr., Email-Adresse etc.)!
Benutzen Sie bitte aus Lesbarkeitsgründen auch Komma, Punkt und Absatz. :-)