Dibenzepin (Noveril) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Dibenzepin (Noveril)


22.07.2017 – Kommentar von Jimbo:

Hallo, hat hier jemand Erfahrungen mit diesem Antidepressivum? Ich nehme derzeit mein zweites SSRI aber irgendwie bringen die es nicht bei mir. Mir hat jemand Dibenzepin empfohlen und es scheint mir, dass es nicht so viele Nebenwirkungen und nicht so schlimme Auswirkungen wie andere Trizyklika hat…kann das sein?
Wäre jedenfalls für jede zusätzliche Info dankbar. Z.B. wie lang ist die Halbwertzeit; hat es euch geholfen; welche Nebenwirkungen habt ihr festgestellt und in welchem Ausmaß?


17.09.2019 Kommentar von Elch:

Das Medikament hat eine Halbwertszeit von etwa 9 Stunden. Ich hatte es wegen Angst und Depressionen bekommen und es hat mir sehr gut geholfen. Hatte vorher eine andere ausprobieren müssen. Nebenwirkungen habe ich bis auf Schwitzen und Verstopfung für kurze Zeit (habe meine Ernährung dann auf gesünder umgestellt) keine gehabt. Ich war vollauf zufrieden damit. Ist wohl inzwischen nicht mehr im Verkauf.


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).