Unterstützen Sie bitte Arznei-News durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Maribavir (Livtencity) Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu: Maribavir

Bo2013 sagte am 12.01.2021:
Ich habe im ersten Halbjahr 2018 an der Maribavir/Solstice-Studie teilgenommen. Hintergrund war, dass die Behandlung des CMV (nach NTX) aufgrund einer Mutation eines Virusstammes mit Valganciclovir nicht mehr wirksam war. Unter Maribavir war der CMV bereits in der zweiten Woche ab Einnahme bei vorherigen Werten im hohen vierstellligen Bereich nicht mehr nachweisbar. Allerdings vermehrte er sich nach Absetzung des Medikamentes ab der neunten Woche schnell wieder in der früheren Dimension. Mit einer Zulassung von Maribavir für die Behandlung von Transplantationspatienten verbinde ich die Hoffnung, das anhaltende Problem mit dem CMV unter Umständen doch noch dauerhaft in den Griff zu kriegen.Griff zu kriegen.

non sagte am 09.01.2023:
Ich hatte auch an einer Studie zu Maribavir (Livtencity) teilgenommen. Bei mir war das Zytomegalievirus nach 4 Wochen überhaupt nicht mehr nachweisbar. Ganciclovir hatte zuvor bei mir keine anhaltende Wirksamkeit gebracht. Ich hatte 400 mg zweimal täglich erhalten. Bei mir trat die Infektion nach der Behandlung nicht wieder auf. An Nebenwirkungen zeigten sich bei mir Geschmacksirritation, Übelkeit, Erbrechen und Müdigkeit.

Anonymous am 04.06.2023:
Meine Erfahrung war auch positiv. Medikament tat was es sollte. Nebenwirkungen: Übelkeit und Müdigkeit, gut aushaltbar.

Ringo am 10.09.2023:
Bekam Livtencity in der AURORA-Studie und bei mir war das CMV nach 3 Wochen nicht mehr nachweisbar. Das blieb auch so bis zur 20 Woche. Als einzige Nebenwirkung trat bei mir starke Übelkeit auf, weswegen ich eigentlich schon frühzeitig abbrechen wollte aber das legte sich dann zum Glück etwas.


Weitere Erfahrungsberichte zu diesem Medikament sind etwas weiter unten zu finden.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Beiträge zu “Maribavir (Livtencity) Erfahrungen, Erfahrungsberichte”

  1. Kann mich den Vorrednern anschließen, das Medikament war auch bei mir höchstwirksam.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?

Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte.