Bevacizumab (Avastin) bei Retinopathie

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu diesem Medikament

Studie untersuchte niedrige Dosen von Bevacizumab bei Frühgeborenen-Retinopathie

25.04.2020 Für die Behandlung von Frühgeborenen-Retinopathie (ROP) könnten 0,004 mg die niedrigste wirksame Dosis von Bevacizumab (Markenname Avastin) sein laut einer in JAMA Ophthalmology veröffentlichten Phase 1 Studie.

David K. Wallace vom Jaeb Center for Health Research in Tampa, Florida, und Kollegen suchten anhand der Daten von 55 Frühgeborenen mit Typ-1-ROP in einem oder beiden Augen, die an einer maskierten, multizentrischen Dosis-Deeskalationsstudie (April 2017 bis Mai 2019) teilnahmen, nach der niedrigsten Dosis von intravitreösem Bevacizumab, die bei schwerer ROP wirksam ist. Die Analyse umfasste vierwöchige Ergebnisse.

Die Forscher fanden heraus, dass das mittlere Geburtsgewicht bei 664 g und das mittlere Gestationsalter bei 24,8 Wochen lag.

  • Alle Augen (13 von 13), die 0,016 mg erhielten, erzielten ein erfolgreiches Vier-Wochen-Ergebnis, ebenso
  • neun von neun Augen, die 0,008 mg erhielten, und
  • neun von 10 Augen, die 0,004 mg erhielten.
  • Allerdings erreichten nur 17 von 23 Augen (74 Prozent) ein erfolgreiches Vier-Wochen-Ergebnis unter 0,002 mg.

Weitere Untersuchungen sind gerechtfertigt, um die Wirksamkeit von sehr niedrig dosiertem intravitrealen Bevacizumab bei Frühgeborenen-Retinopathie und dessen Wirkung auf den Spiegel des endothelialen Plasma-Gefässwachstumsfaktors und die periphere retinale Vaskularisierung zu bestätigen, schreiben die Autoren.
© arznei-news.de – Quellenangabe: JAMA Ophthalmol. Published online April 23, 2020. doi:10.1001/jamaophthalmol.2020.0334

Schreiben Sie uns >> hier << über Ihre Erfahrungen und lesen Sie die Erfahrungsberichte / Kommentare zu diesem Medikament.

Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren