Cranberries verbessern Herz-Kreislauf-Gesundheit

Täglicher Verzehr von Cranberrys verbessert die Endothelfunktion bei gesunden Erwachsenen

Cranberries verbessern Herz-Kreislauf-Gesundheit

22.03.2022 In einer neuen klinischen Studie wurde festgestellt, dass der tägliche Verzehr von Cranberries über einen Monat die kardiovaskuläre Funktion bei gesunden Männern verbessert.

An der neuen in der Zeitschrift Food & Function veröffentlichten Studie nahmen 45 gesunde Männer teil, die einen Monat lang entweder Cranberry-Pulver, das 100 g frischen Cranberries pro Tag entspricht (9 g Pulver), oder ein Placebo zu sich nahmen.

Die Cranberrys konsumierenden Teilnehmer hatten eine signifikante Verbesserung der flussvermittelten Dilatation (FMD), die eine Verbesserung der Herz- und Blutgefäßfunktion signalisiert. Die FMD gilt als sensitiver Biomarker für das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und misst, wie sich die Blutgefäße bei erhöhtem Blutfluss weiten.

Polyphenole in den Cranberries

Dr. Ana Rodriguez-Mateos vom Fachbereich Nutritional Sciences am King’s College London und Hauptautorin der Studie sagt: „Der Anstieg der Polyphenole und Metaboliten im Blutkreislauf und die damit verbundenen Verbesserungen der durchflussvermittelten Dilatation nach dem Verzehr von Cranberrys unterstreichen die wichtige Rolle, die Cranberries bei der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spielen können. Die Tatsache, dass diese Verbesserungen der kardiovaskulären Gesundheit mit einer täglichen Menge an Cranberries beobachtet wurden, die vernünftigerweise verzehrt werden kann, macht die Cranberry zu einer wichtigen Frucht für die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen für die breite Öffentlichkeit.

Ein geringer Verzehr von Obst und Gemüse ist einer der wichtigsten modifizierbaren Risikofaktoren, die weltweit mit einer höheren Inzidenz von Herz-Kreislauf-Erkrankungen einhergehen. Es gibt immer mehr Belege dafür, dass die Polyphenole aus Beeren mit der Herzgesundheit in Verbindung stehen. Cranberries sind reich an einzigartigen Proanthocyanidinen, die im Vergleich zu Polyphenolen in anderen Früchten besondere Eigenschaften aufweisen.

Diese Studie untersuchte gefriergetrocknetes Cranberry-Pulver, das 100 g frischen Cranberries entspricht, und seine Auswirkungen auf die kardiovaskuläre Gesundheit. Die Ergebnisse zeigten, dass der Verzehr von Cranberries im Rahmen einer gesunden Ernährung dazu beitragen kann, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern, indem die Funktion der Blutgefäße verbessert wird.

Rascher und dauerhafter Nutzen für Herzgesundheit

Eine erste Pilotstudie wurde mit fünf gesunden jungen Männern durchgeführt, um die biologische Aktivität des gefriergetrockneten Pulvers mit ganzen Cranberries zu bestätigen. Die Pilotstudie kam zu dem Schluss, dass der Verzehr von Cranberrys die FMD erhöht und die Dosierung bestätigt.

Bei der Hauptstudie handelte es sich um eine Goldstandardstudie, in der 45 gesunde Männer untersucht wurden, die einen Monat lang täglich zwei Päckchen gefriergetrocknetes Cranberry-Pulver (entspricht 100 g frischen Cranberries) oder ein Placebo zu sich nahmen.

Die Studie ergab signifikante Verbesserungen der FMD zwei Stunden nach dem ersten Verzehr und nach einem Monat täglichen Verzehrs, die sowohl einen unmittelbaren als auch einen dauerhaften Nutzen zeigten. Darüber hinaus wurden auch Metaboliten identifiziert, die die positiven Auswirkungen auf die FMD vorhersagten.

Diese Ergebnisse lassen den Schluss zu, dass Cranberries eine wichtige Rolle bei der Unterstützung der kardiovaskulären Gesundheit und einer guten Blutgefäßfunktion spielen können.

© arznei-news.de – Quellenangabe: Food & Function (2022). DOI: 10.1039/D2FO00080F

Weitere Artikel, News dazu

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert / verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker!

Arznei-News.de ist angewiesen auf Werbeerlöse. Deaktivieren Sie bitte Ihren Werbeblocker für Arznei-News!

Für 1,67€ – 2,99 € im Monat (kein Abo) können Sie alle Artikel werbefrei und uneingeschränkt lesen.

>>> Zur Übersicht der werbefreien Zugänge <<< 

Wenn Sie auf diese Seite zurückgeleitet werden:

Sie müssen Ihren Werbeblocker für Arznei-News deaktivieren, sonst werden Sie auf diese Seite zurückgeleitet. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie bei Ihrem Browser das Adblock-System ausschalten (je nach Browser ist das unterschiedlich, z.B. auf den Browser auf Standard zurücksetzen; nicht das “private” oder “anonyme” Fenster, oder die Opera- oder Ecosia-App benutzen), sollten Sie einen anderen Browser (Chrome oder Edge) verwenden.

Wie Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren oder für Arznei-News eine Ausnahme machen, können Sie übers Internet erfahren oder z.B. hier:

https://www.ionos.de/digitalguide/websites/web-entwicklung/adblocker-deaktivieren/

Sobald Sie dann einen Zugang bzw. Mitgliedskonto erworben und sich eingeloggt haben, ist die Werbung für Sie auf Arznei-News deaktiviert.