Dauerhaftes, klinisch signifikantes Ansprechen unter Momelotinib bei Myelofibrose: 48-Wochen-Daten

MOMENTUM: 48-Wochen-Daten zeigen, dass Momelotinib bei Mehrheit der Patienten, die in den ersten 24 Wochen auf die Behandlung ansprachen, Ansprechen bei Symptomen und Milz, Unabhängigkeit von Transfusionen aufrechterhält 12.12.2022 GSK hat neue 48-Wochen-Daten aus der Phase-III-Studie MOMENTUM veröffentlicht, wonach die Mehrheit der mit dem Wirkstoff Momelotinib behandelten Patienten mit Myelofibrose, die zuvor mit einem zugelassenen … Weiterlesen

Momelotinib verbessert Versorgung von Patienten mit Myelofibrose

MOMENTUM: Randomisierte Phase-3-Studie zu Momelotinib im Vergleich zu Danazol bei Patienten mit symptomatischer und anämischer Myelofibrose (MF), die zuvor mit einem JAK-Inhibitor behandelt wurden 07.06.2022 Momelotinib, eine einmal täglich einzunehmende Tablette, verbesserte die Behandlungsergebnisse von Patienten mit Myelofibrose (MF) – einem seltenen, aber tödlichen Knochenmarkkrebs – signifikant, berichten Forscher. Dr. Ruben Mesa vom University of … Weiterlesen

Myelofibrose: Anti-Fibrose-Wirkung durch Navitoclax

Positive Daten zur Navitoclax-Kombination in der Phase-2-Studie REFINE deuten auf Anti-Fibrose-Wirkung bei Patienten mit Myelofibrose hin 12.04.2022 AbbVie hat neue Daten aus einer Phase-2-Studie mit Navitoclax in Kombination mit Ruxolitinib bei Patienten mit Myelofibrose veröffentlicht. Die Ergebnisse wurden auf der Jahrestagung der American Association for Cancer Research (AACR 2022, Abstract #LB108) vorgestellt. Navitoclax ist ein … Weiterlesen

Momelotinib

Momelotinib (vormals GS-0387, CYT-387) ist ein Inhibitor der Janus-Kinasen JAK1 und JAK2. Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu Momelotinib News zu Momelotinib Myelofibrose: Top-Line-Ergebnisse aus zwei Phase-3-Studien 18.11.2016 Gilead Sciences, Inc. hat die Ergebnisse zweier klinischer Studien der Phase 3 (SIMPLIFY 1 und 2) zu Momelotinib bei der Behandlung von Patienten mit Myelofibrose bekanntgegeben. Vergleich mit Ruxolitinib In … Weiterlesen