Lungenkrebs mit Hirnmetastasen: Lumakras vielversprechend

NSCLC: Neue Post-Hoc-Analyse von Lumakras (Sotorasib) zeigt intrakranielle Krankheitskontrolle bei Patienten mit zuvor behandelten Hirnmetastasen 13.09.2021 Amgen hat die Ergebnisse zweier Analysen der klinischen Phase-2-Studie CodeBreaK 100 bekanntgegeben, in der LUMAKRAS (Sotorasib) bei der Therapie von zuvor behandelten Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (NSCLC) mit KRAS-G12C-Mutation untersucht wurde. Diese neuen Analysen liefern ermutigende … Weiterlesen

Lungenkrebs mit Hirnmetastasen: Atezolizumab, Carboplatin u. Pemetrexed vielversprechend

Atezolizumab plus Carboplatin und Pemetrexed erwies sich als vielversprechend bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC) mit unbehandelten Hirnmetastasen 11.09.2021 Die Behandlung mit Atezolizumab plus Carboplatin und Pemetrexed war sicher und führte zu einem vielversprechenden Nutzen hinsichtlich der Progression im Gehirn bei Patienten mit nicht-squamösem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs mit unbehandelten und asymptomatischen Gehirnmetastasen. Die Studie wurde auf … Weiterlesen

Kleinzelliger Lungenkrebs: Lurbinectedin verbessert Gesamtüberleben nicht

Lurbinectedin verbessert das Gesamtüberleben bei kleinzelligem Lungenkrebs (SCLC) nicht – leichte positive Wirkung in Kombination mit Doxorubicin nach Chemotherapie 10.09.2021 Eine multizentrische klinische Studie mit 631 Patienten mit kleinzelligem Lungenkrebs (SCLC), in der der Einsatz von Lurbinectedin getestet wurde, hat den primären Endpunkt des Gesamtüberlebens nicht erreicht, aber gezeigt, dass die Kombination von Lurbinectedin und … Weiterlesen

Kleinzelliger Lungenkrebs: Rovalpituzumab-Tesirin scheint unwirksam

Vier unabhängige Studien zeigen, dass Rovalpituzumab-Tesirin (Rova-T) bei kleinzelligem Lungenkrebs (SCLC) unwirksam ist 08.09.2021 Vier unabhängige im Journal of Thoracic Oncology (JTO) veröffentlichte Studien zeigen, dass Rovalpituzumab-Tesirin (Rova-T) bei kleinzelligem Lungenkrebs (SCLC) nicht wirksam ist, was einen Schatten auf die Zukunft des Medikaments wirft und eine Tür schließt, die vor vier Jahren geöffnet schien, als … Weiterlesen

Libtayo verlängert Lebenserwartung bei fortgeschrittenem Lungenkrebs

Phase-3-Studie mit Libtayo® (Cemiplimab) in Kombination mit Chemotherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs vorzeitig aufgrund signifikanter Verbesserung des Gesamtüberlebens beendet 05.08.2021 Die Phase-3-Studie mit dem PD-1-Inhibitor Cemiplimab (Handelsname ist Libtayo) von Sanofi und Regeneron in Kombination mit einer Platin-Doublett-Chemotherapie wurde vorzeitig abgebrochen, nachdem der primäre Endpunkt für das Gesamtüberleben (OS) bei Patienten mit fortgeschrittenem … Weiterlesen

Pembrolizumab (Keytruda) – NSCLC

Erfahrungen, Erfahrungsberichte zu diesem Medikament News zu Keytruda bei NSCLC 12.01.2022 KEYNOTE-091: Keytruda (Pembrolizumab) zeigt statistisch signifikante Verbesserung des krankheitsfreien Überlebens im Vergleich zu Placebo als adjuvante Behandlung bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs im Stadium IB-IIIA unabhängig von der PD-L1-Expression … zum Artikel 22.09.2020 Erstlinienbehandlung mit Pembrolizumab verdoppelte die Fünf-Jahres-Überlebensrate im Vergleich zu Chemotherapie bei bestimmten … Weiterlesen

Domvanalimab bei Lungenkrebs: Zwischenanalyse aus Phase-2-Studie

Anti-TIGIT-Kombinationen auf der Basis von Domvanalimab zeigen in erster Zwischenanalyse der Phase-2-Studie ARC-7 ermutigende klinische Aktivität bei metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkrebs (PDL1) 24.06.2021 Arcus Biosciences berichtet, dass bei der ersten Zwischenanalyse der dreiarmigen randomisierten Phase-2-Studie ARC-7 beide Behandlungsarme mit Domvanalimab-basierten Kombinationen eine ermutigende klinische Aktivität (gemessen an der Gesamtansprechrate; ORR) zeigten, wenn sie als Erstbehandlung (First-Line) … Weiterlesen

Cemiplimab (Libtayo) bei Lungenkrebs (NSCLC)

Libtayo als Monotherapie ist indiziert für die Erstlinienbehandlung von erwachsenen Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC), die PD-L1 exprimieren (in ≥ 50% der Tumorzellen) und keine EGFR-, ALK- oder ROS1-Aberrationen aufweisen, bei lokal fortgeschrittenem NSCLC, wenn sie keine Kandidaten für eine definitive Chemostrahlung sind, oder bei metastasiertem NSCLC.

Studie zu Tabrecta bei NSCLC mit METex14-Mutation

Novartis veröffentlicht Daten zu Gesamtüberleben und Gesamtansprechen unter Capmatinib (Tabrecta) bei metastasiertem NSCLC mit METex14-Mutation 05.06.2021 Novartis hat die ersten Daten zum Gesamtüberleben (OS) und aktualisierte zur Gesamtansprechrate (ORR) nach der Behandlung mit Tabrecta (Wirkstoff Capmatinib) bei erwachsenen Patienten mit metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) veröffentlicht, bei denen die Tumoren eine Mutation aufweisen, die zum MET-Exon-14-Skipping … Weiterlesen

Wirksamkeit von Sintilimab (Tyvyt) bei plattenepithelialen NSCLC

ORIENT-12-Studie zeigt klinischen Nutzen von Sintilimab zusätzlich zu Gemcitabin/Platin bei plattenepithelialen NSCLC 28.05.2021 Die Zugabe von Sintilimab (Tyvyt) zu einem Behandlungsschema aus Gemcitabin und Platin zeigt einen klinischen Nutzen gegenüber Gemcitabin und Platin allein als Erstlinientherapie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem plattenepithelialen nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom laut einer im Journal of Thoracic Oncology veröffentlichten Studie. … Weiterlesen