Ultibro Breezhaler Erfahrungen, Erfahrungsberichte

Zu den News und Infos von: Ultibro Breezhaler

busfahrer sagte am 16.02.2016:
Ich habe ultibro nach Feststellung der copd Stadium 1 im Krankenhaus bekommen. Zusätzlich 3 malignes inhalieren. Da ich keine Erfahrung mit den Medikamenten hatte ich natürlich kein Vergleich. Nehme jetzt seit 2 Tagen spiriva 1 mal tgl.und theophyllin durable 250 mg je nachdem ob man raucht oder geraucht hat ein. Mir geht’s merklich also fast sofort besser.dachte schon muss mit den Einschränkungen wie ewige luftnot und ewiges abhusten nach inhalieren leben.

CaliforniaOriginal sagte am 06.03.2018:
Ultibro has helped me a lot and is very effective.
I do wonder why in Germany the 85/43 mix is only available compared to 100/50 in other countries.

Anonymous sagte am 17.10.2018:
Meine mutter 85 Jahre hat copd gold 3, sie inhaliert seit 8 Monaten ultibro einmal am Tag, es geht ihr wesentlich besser

Pfötchen sagte am 30.11.2018:
SPIOLTO 1x genommen und mir danach 3 Wochen lang die Lunge aus dem Leib gehustet schlimmer als bei einer dicken Erkältung. Das ist überhaupt nicht empfehlenswert.
Mein Doc hat mich umgestellt dann auf ULTIBRO und es läuft super.
Werte haben sich total verbessert von 44% auf 83% und wenn es weiter so läuft dann kann ich auch mit Flasche tauchen gehen bis 5 Meter Tiefe.
(und das trotz rauchen)

Genoveva sagte am 06.03.2019:
Gibt es Ultribo 85 ug/43 ug auch als Spray mit der gleichen Wirkstoffdosierung ?
Ich muss beim Einatmen des Pulvers immer sogleich husten.
Das Pulver scheint mir zu grobkörnig zu sein.

Redeagle sagte am 13.05.2020:
Ultibro ist ein absolut gutes Medikament. Der Unterschied ist schon immens, wenn man die Tagesdosis vergessen hat, bzw. zu spät nimmt. Nach der Einnahme von Ultibro fast sofort Eintritt der Besserung. Ich bin begeistert. Nur bei Erkältung lässt sich Ultibro schlecht einnehmen. Da treten extreme Husteanfälle auf, bis sogar Atemnot.

Pfundige sagte am 09.12.2020:
Hallo, ich muß zwar immer Husten, gleich nach der Einnahme, aber es wirkt gut, was ich nicht gut finde die Verpackung, ist erstes nicht umweltfreunlich und zweitens eine ziemliche fislerei bis man das zeut aufbekommt, ältere Menschen tun sich da sehr schwer

Anonymous sagte am 04.03.2021:
Habe es schon 5 Jahre dazwischen andere Medi.getestet.Komme mit Ultibro am besten zurecht.Es wirkt sofort und hält lange an.Bei den anderen hatte ich schon nach kurzer Zeit wieder Luftnot.Aber jeder Copd Patient kommt mit ein anderen Medik.zurecht.

Susanne sagte am 21.08.2021:
Ultibro breezhaler nehm ich nun etwa drei Monate, einmal täglich. Sehr gut in der Regel. Einmal hab ich trotzdem arge Atemnot gehabt und habe zweimal Ultibro breezhaler inhaliert. Auch das war so gut!! Darf man Ultibro auch zwei, dreimal inhalieren täglich??

Kalle aus Malle sagte am 12.10.2021:
Ich benutze das -Spray ultipro- 1x abends, seit ca. 4 Monaten wegen meinem COPD . Beim Einatmen muss ich sofort Husten, danach hält die Wirkung aber bis zu 24 Std. an. Zusätzlich benutze ich Salbutamol als Notfallspray.


Lesen Sie >>> hier <<< über weitere Informationen und aktuelle News zu diesem Medikament.





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren