Unterstützen Sie bitte Arznei-News durch eine Spende (und lesen Sie werbefrei).

Chinesische Heilkräuter bei Lungenkrebs, Grippe und Lungenfibrose

Natürliche Arzneimittel – Heilkräuter – Krebstherapie

Chinesische Kräuter, wie: JHQG, BFXL und BFHX, können einen bedeutsamen Nutzen für Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (Bronchialkarzinom), idiopathische pulmonale Fibrose (IPF) und Grippe haben.

In drei separaten Studien analysierten Forscher der China Academy of Chinese Medical Science in Peking die gesundheitlichen Auswirkungen von chinesischen Heilkräutern auf Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, Lungenfibrose und jahreszeitlich bedingter Grippe.

JHQG wirksam bei Bronchialkarzinom, Lungenfibrose und Grippe

Echter Arznei-Baldrian
Heilkraut (Symbolfoto)
Echter Arznei-Baldrian

Die Forscher stellten fest, dass JHQG half, das Überleben bei Patienten mit metastatischem nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom zu verlängern, verglichen mit Patienten, die die Standardtherapie erhielten; es war auch sicher und wirksam bei idiopathischer pulmonaler Fibrose und konnte auch helfen, die Lebensqualität und Aktivität der Patienten zu verbessern.

JHQG half das Fieber bei Patienten mit Grippe zu senken, verglichen mit Patienten, die ein Placebo erhielten.

Chinesische Heilkräuter sind eine Alternative

Die Forscher schloßen, dass chinesische Kräuter als eine Alternativbehandlung für die oben genannten Erkrankungen benutzt werden können.

Diese Studie wurde während der CHEST 2012, der Jahrestagung des American College of Chest Physicians vorgelegt, die im Oktober 20-25 in Atlanta, Georgia abgehalten wird.

© arznei-news.de – Quelle: American College of Chest Physicians, Okt. 2012





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie mit diesem Medikament gemacht, oder haben Sie eine Frage dazu?

Hat das Medikament geholfen (Dosierung, Dauer der Anwendung)? Was hat sich verbessert/verschlechtert? Welche Nebenwirkungen haben Sie bemerkt?


Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen. Vermeiden Sie unangemessene Sprache, Werbung, themenfremde Inhalte. Danke.

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Wir haben festgestellt, dass Sie einen Ad-Blocker aktiviert haben.

Bitte erwägen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Ad-Blocker deaktivieren, es hilft uns bei der Aufrechterhaltung dieser Website.

Es ist auch möglich uns mit einer kleinen Spende finanziell zu unterstützen, so dass wir auf Arznei-News die Werbung deaktivieren können. Mehr dazu hier.

Um den Inhalt zu sehen, deaktivieren Sie bitte den Adblocker und aktualisieren Sie die Seite.