Losartan

Losartan ist ein Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck. Es wird auch bei diabetischen Nierenerkrankungen, Herzinsuffizienz und Vergrößerung der linken Herzkammer eingesetzt. Es wird über den Mund eingenommen. Es kann allein oder zusätzlich zu anderen Blutdruckmedikamenten verwendet werden. Es kann bis zu sechs Wochen dauern, bis die volle Wirkung eintritt.

Losartan gehört zur Familie der Angiotensin-Rezeptorblocker. Es wirkt durch die Hemmung von Angiotensin II. Handelsnamen sind z.B.: Cosaar, Lanosar, Lorzaar, Losindia, Malokartan, Renosaar, Tamasol.

Zu den häufigen unerwünschten Wirkungen von Losartan gehören Muskelkrämpfe, verstopfte Nase, Husten, hoher Kaliumspiegel im Blut und Anämie. Zu den schwerwiegenden unerwünschten Wirkungen können Angioödeme, niedriger Blutdruck und Nierenprobleme gehören.

Die Einnahme während der Schwangerschaft kann dem Baby schaden. Die Einnahme während der Stillzeit wird nicht empfohlen.

News





Diese Informationen sind NICHT als Empfehlung für ein bestimmtes Medikament zu verstehen. Auch wenn diese Berichte, Studien, Erfahrungen hilfreich sein können, sind sie kein Ersatz für die Erfahrung und das Fachwissen von Ärzten.

Welche Erfahrung haben Sie damit gemacht? Aus Lesbarkeitsgründen bitte Punkt und Komma nicht vergessen (keine persönlichen Angaben - wie voller Name, Anschrift etc).

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren